Das Remake zum Rollenspiel-Klassiker Final Fantasy VII wird bekanntlich in Episoden auf den Markt kommen. Gegenüber der Game Informer ging Producer Yoshinori Kitase näher darauf ein und gab zu verstehen, dass man das in etwa wie bei der 'Final Fantasy XIII'-Reihe machen wolle.

Final Fantasy VII Remake - Jede Episode soll ein vollwertiges Spiel sein

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
Ein Termin wurde bisher nicht genannt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Als das Projekt das erste Mal angekündigt wurde, waren die Leute bei der mehrteiligen Beschaffenheit verwirrt. Doch unser Ziel ist es, es als eine episodische Reihe mehr wie Final Fantasy XIII zu strukturieren ", so Kitase.

Wie er erklärte, wird jede Episode ein komplettes Spiel sein und jeweils mehr als 30 Stunden Spielzeit bieten. Vom Umfang her würde jede Episode wie eines der XIII-Spiele ausfallen.

Wie Kitase noch betonte, sind an der Entwicklung außerdem Director Tetsuya Nomura und Autor Kazushige Nojima beteiligt, die allesamt schon am Original arbeiteten. Sie hätten auch die Freiheit zu entscheiden, was sie ändern, hinzufügen oder gar direkt weglassen.

Square will kein 1:1-Remake entwickeln

Im vergangenen Jahr sagte Square Enix' Tetsuuya Nomura, dass man nicht die Absicht habe, ein 1:1-Remake entwickeln oder das ursprüngliche Final Fantasy nur mit einer besseren Grafik versehen zu wollen. Es soll bestimmte Story-Elemente geben, die man nicht beeinflussen bzw. stören möchte. Auch wolle man nichts an jenen Dingen ändern, mit denen sich die Fans verbunden fühlen.

Das Ziel sei es letztendlich, das Spiel für die momentane Generation an Spielern zu gestalten, die das erste Mal mit Final Fantasy 7 in Berührung kommen. Gleichzeitig möchte man aber auch die Fans ansprechen und ihnen ein neues Spielerlebnis bieten.

"Es muss etwas sein, das Staunen und Begeisterung hervorruft. Ich will es nicht so sehr abändern, dass es nicht mehr wiederzuerkennen ist, sondern etwas haben, das frisch, neu und noch immer als Final Fantasy 7 erkennbar ist", so Nomura.

2 weitere Videos

Final Fantasy - Mit Chocobos und Kulleraugen zur Legende: Die Geschichte von Final Fantasy

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Final Fantasy VII Remake erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.