Before Crisis: Final Fantasy VII könnte vielleicht in überarbeiteter Form auf dem Nintendo 3DS erscheinen.

Final Fantasy VII: Before Crisis - Square Enix-Entwickler denkt über 3DS-Remake nach

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
BC:FF7 würde auf dem 3DS mit Sicherheit anders aussehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hajime Tabata von Square Enix arbeitet derzeit an The 3rd Birthday (PSP) und Final Fantasy XIII Agito (PSP). Bei dem derzeitigen Rummel um den Nintendo 3DS, denkt er aber auch darüber nach, etwas für den neuen Handheld zu machen, wie die Umsetzung von Before Crisis: Final Fantasy VII.

„Wenn ich etwas für den 3DS machen würde, dann denke ich wäre es ein Remake von Before Crisis Final Fantasy VII. Ich würde die Szenario-Struktur und das Game Design an den 3DS anpassen. Ich glaube, ich würde gerne ein Action-RPG BC:FF7 machen, in dem mehrere Turks-Spieler gleichzeitig spielen könnten.“

Allerdings sind das nur seine eigenen Ideen und keine offiziellen Pläne von Square Enix. Dafür seien auch Tetsuya Nomura und Yoshinori Kitase an einem Remake interessiert, sollten sie die Chance dazu bekommen.

Before Crisis: Final Fantasy VII ist in Japan nur auf besonderen Mobiltelefonen erschienen und Teil der Compilation of Final Fantasy VII. Es spielt sich sechs Jahre vor den Ereignissen von FFVII ab und folgt den Abenteuern der Turks-Agenten.

Final Fantasy VII: Before Crisis ist für N-Gage erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.