Kurz nachdem Final Fantasy III vor kurzem für den DS als Remake neu aufgelegt wurde, erreicht uns heute die Meldung, dass auch vom vierten Ableger der Reihe eine grafisch aufgebohrte Fassung kommen wird. Voraussichtlich noch in diesem Jahr kann man dann exklusiv auf dem DS Final Fantasy IV in hübscher 3D-Grafik und erstklassigem Ton neu erleben.

Derzeit kümmert sich ein externes Team namens Matrix um die Entwicklung, die bereits für Teil drei zuständig waren. Für FF IV plant man zwar die "alten" Storyline zu übernehmen, aber mit neuen Events auszuschmücken. Außerdem will man die Dual Screen-Technik des DS diesmal deutlich besser an das Gameplay anpassen. Zudem habe man bei Square "große Pläne, den Spieler dazu zu bewegen, den Titel mehrere Male durchzuspielen."

Final Fantasy 9 ist für Classics, seit dem 3. Quartal 2008 für DS, seit dem 09. Februar 2016 für Android, iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 14. April 2016 für PC und seit dem 19. September 2017 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.