Square Enix holt wieder einmal die Klassiker aus dem Archiv und legt sie neu auf. Diesmal trifft das auf Final Fantasy IV zu, welches schon in Form eines Nintendo DS-Remakes erneut auf den Markt gebracht wurde.

Final Fantasy 9 - Erscheint zusammen mit The After Years für PSP

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFinal Fantasy 9
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 36/371/37
Die Grafik dürfte deutlich schärfer werden als das Original (Bild aus FFIV: The After Years)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie das japanische V Jump Magazin berichtet, werden Final Fantasy IV und der Nachfolger Final Fantasy IV: The After Years auf die PlayStation Portable portiert. Square Enix nennt das die Final Fantasy IV Complete Collection, die im Frühjahr 2011 in Japan veröffentlicht wird.

Wie schon bei Final Fantasy I und Final Fantasy II für die PSP, wird die Grafik etwas verbessert. Außerdem ist ein komplett neues Szenario geplant, welches als Brücke zwischen FFIV und FFIV: The After Years dienen soll.

The After Years war ursprünglich nur in Japan für Mobiltelefone erhältlich. Schließlich erschien es im letzten Jahr aber auch als WiiWare-Titel. Neben dem Hauptspiel konnte man sich noch zusätzliche optionale Kapitel nachkaufen, was den Preis für das Gesamtpaket jedoch deutlich anhob.

Zwar wurde die Final Fantasy IV Complete Collection vorerst nur in Japan angekündigt, doch man darf wohl davon ausgehen, dass es auch diese Version mit etwas Verspätung nach Europa und Amerika schafft.

Final Fantasy 9 ist für Classics, seit dem 3. Quartal 2008 für DS, seit dem 09. Februar 2016 für Android, iOS (iPad / iPhone / iPod), seit dem 14. April 2016 für PC und seit dem 19. September 2017 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.