Zu den grundsätzlichen Tipps zu einem Spiel wie Final Fantasy 12: The Zodiac Age, gehört definitiv das Ansprechen von NPCs. Klar, redet man bei Final Fantasy generell viel und nicht immer ist es interessant, aber genau das gehört einfach dazu. Was euch entgeht, wenn ihr es nicht tut? Nebenmissionen mit tollen Belohnungen, XP und Gil. Doch so sind nicht alle unsere Tipps.

Final Fantasy 12: The Zodiac Age - Die ersten 30 Minuten Gameplay3 weitere Videos

Wir verraten euch, was man von Anfang an wissen sollte, um sich darauf einzustellen. Vermutlich werdet ihr als Fans der Reihe die Tipps lesen und euch denken „Irgendwie kenne ich das alles schon von den Vorgängern und Nachfolgern“. Das ist nicht falsch, denn FF 12: The Zodiac Age ist eben ein typisches Final Fantasy und unsere Tipps bereiten euch gut auf das Abenteuer vor.

Tipps zu den Charakteren, Stufen und Lizenzpunkten

Ihr habt sechs Charaktere zur Verfügung, die ihr im Spiel alle brauchen werdet, da ihr alle 12 Jobs auf sie verteilen könnt. Das bedeutet, dass ihr auch jeden Charakter gleichmäßig leveln solltet, damit keiner zurückbleibt. Es kann durchaus verlockend sein, sich drei Lieblingscharaktere auszusuchen und nur mit ihnen zu spielen – tut dies nicht. Bildet zwei gut aufeinander ausgerichtete Gruppen und spielt sie abwechselnd, um die Charakterstufen ungefähr auf einer Ebene zu halten.

Übrigens: Lizenzpunkte erhalten alle lebendigen Teammitglieder. Wenn ihr also Items habt, mit denen ihr die Lizenzpunkte verdoppeln könnt, dann legt sie auch den inaktiven Charakteren an. Wollt ihr eure Kämpfer schnell auf die nächste Stufe bringen, dann lest den Guide „Schneller leveln und viele XP bekommen: Farmen mit einfachen Tricks“.

FF 12: The Zodiac Age - Tipps: Das solltet ihr wissen!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 47/501/50
Glaubt ihr, dass ihr ohne Tipps die richtigen Lizenzen freischalten könnt? (Quelle: http://finalfantasy.wikia.com/wiki/License_Board?file=License_Board.JPG – Atlantima)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Job-System wird erst dann zugänglich, wenn ihr mit Vaan eine Mördertomate jagen sollt. Plötzlich stehen euch 12 Jobs zur Auswahl und damit beginnt auch die Qual. In unserem Guide „Die besten Jobs für das beste Team“ geben wir euch Tipps für diese Entscheidung. Wichtig ist, dass ihr bei der Wahl der zweiten Job-Lizenz darauf achtet, dass sich die Lizenzen, die man mit dem ersten freigeschaltet hat, nicht überschneiden.

Packshot zu Final Fantasy 12: The Zodiac AgeFinal Fantasy 12: The Zodiac AgeErschienen für PS4 kaufen: Jetzt kaufen:

Wenn ihr Lizenzpunkte bekommt, dann gebt sie nicht unbedingt sofort aus. Meistens lohnt es sich, sie aufzusparen, bis man z. B. die gewünschte Waffe bekommt, die dann eine Lizenz erfordert. Zudem schaltet ihr später ein zweites Lizenzbrett für jeden Charakter frei.

Jetzt kommt ein wichtiger Tipp: Vergleicht die Bretter stets miteinander, denn vielleicht liegt eine gewünschte Lizenz auf dem zweiten Brett näher als auf dem nächsten und so könnt ihr Lizenzpunkte sparen. Übrigens, erhaltet ihr auch von kleinen Gegnern zahlreiche Lizenzpunkte. Lauft also ruhig mal zu eurem Ziel, um einige davon zu erlegen.

Bilderstrecke starten
(13 Bilder)

Weitere Tipps für den Spielverlauf

Nachfolgend haben wir noch weitere Tipps aufgeführt. Sobald uns wesentliche Hinweise einfallen, werden wir die Liste ergänzen. Solltet ihr etwas Bedeutendes vermissen, dann hinterlasst uns gerne Kommentare.

  • Insgesamt gibt es 13 Esper im Spiel. Diese sind euch vielleicht unter den Begriffen GFs, Bestia oder einfach Beschwörungen bekannt. Es handelt sich zwar nicht um die klassischen Monster wie Ifrit und Shiva, aber dennoch werdet ihr sie brauchen – logisch! Fünf dieser Wesen werdet ihr im Verlauf des Spiels sowieso freischalten. Sobald ihr aber Final Fantasy 12: The Zodiac Age verstanden habt und euch gut orientieren könnt. Solltet ihr euch auf die Suche nach den restlichen machen, denn sie beeinflussen die Lizenzbretter.

    FF 12: The Zodiac Age - Tipps: Das solltet ihr wissen!

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 47/501/50
    Ultima is eine Esper, die optional freigeschaltet werden kann. (Quelle: http://de.finalfantasy.wikia.com/wiki/Datei:Ultima_FFXII.png – DelNorte)
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Im Vergleich zur Originalversion, wurden in dem PS4-Remaster einige Waffen hinzugefügt. FF 12: The Zodiac Age birgt davon insgesamt jede Menge. Wenn ihr euch ordentlich ausrüsten und wissen wollt, welche Schwerter, Äxte und Bögen die besten sind, dann helfen wir euch mit unserem Guide „Waffen: Fundorte, Werte und die besten Kriegswerkzeuge“.
  • Jagdaufträge sind wunderbare Nebenmissionen, mit denen ihr schnell viele Gil machen werdet. Zudem gibt es immer gute Beute und natürlich auch Erfahrungspunkte. Besonders gut sind die Notfahndungen. Diese könnt ihr allerdings erst dann abschließen, wenn ihr dem Centurio-Clan in der Nordstadt von Rabanastre beigetreten seid. Wenn ihr wissen wollt, welche Monster euch gefährlich werden könnten und vor allem mit welcher Beute sie euch für ihr Abschlachten belohnen werden, dann lest unseren Artikel „Monster, Mobs, Bosse: Alle Feinde mit Werten“.
  • Das Gambit-System gehört zu den nützlichen Tipps für das spätere Spiel. In einem großen Abenteuer wie diesem, braucht man Zeit, bis man sich eingearbeitet hat. Am Anfang könnte es euch noch überfordern, wenn ihr euch ausführlich mit dem Gambit-System auseinandersetzt. Dennoch solltet ihr es nicht vergessen und euch alle Gambits kaufen, die ihr entdeckt. Es gibt unzählige Möglichkeiten, sie miteinander zu kombinieren. Dadurch könnt ihr den Charakteren explizite Befehle geben. Wollt ihr mehr zu den einzelnen Befehlen erfahren, dann lest unseren Guide Gambits richtig einsetzen.

    FF 12: The Zodiac Age - Tipps: Das solltet ihr wissen!

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 47/501/50
    Welche Gambits haltet ihr für wichtig? (Quelle: http://de.finalfantasy.wikia.com/wiki/Gambit?file=Gambit.jpg – Gocki77)
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Es ist nicht der erste Teil in der FF-Reihe, in dem das Stehlen eine sehr nützliche und auch wichtige Fähigkeit ist. Es gibt einige Gegner, bei denen ihr tolle Rüstungen und Waffen stehlen können werdet. Wollt ihr das Klauen nochmal richtig optimieren und eure Chancen verbessern, dann müsst ihr entsprechende Gambits nutzen und euch zudem die Diebesfäustlinge besorgen. Ihr findet sie in einer Truhe, die in den Mosphora-Bergen steht. Sucht nach ihr in der Nähe des Speicherkristalls. Die Diebesfäustlinge gehören auf lange Sicht ebenfalls zu den wesentlichsten Tipps.