Ninja Theory, Entwickler von Spielen wie Heavenly Sword, Enslaved - Odyssey To The West and DmC - Devil May Cry, kündigte in Zusammenarbeit mit Publisher Chillingo (gehört zu EA) sein neues Spiel namens Fightback an.

Der Haken: Fightback wird nur für Touch-Geräte erscheinen, nämlich iOS und Android. Zudem steckt dahinter ein Free2Play-Titel, so dass hier vermutlich Mikrotransaktionen Einzug halten.

Fightback orientiert sich an die Filme der Achtziger und stellt einen klassischen Action-Side-Scroller dar, wo man nicht nur mit Waffen, sondern auch mit Fäusten und Tritten kämpft. Man arbeitet sich also durch Stages von links nach rechts und trifft dabei auf allerlei Schergen.

Erscheinen soll das Spiel im Laufe des Sommers, auf der E3 wird man das erste Mal zum Touchscreen greifen dürfen.

Weitere Details dazu lassen noch auf sich warten. Immerhin wurde ein erster Screenshot veröffentlicht, der schon einmal einen kleinen EIndruck vermittelt. Schon vor dieser Enthüllung wurde von Ninja Theory eine neue Ankündigung für heute versprochen. Am Ende war diese doch nicht so groß wie von vielen erhofft.

Fightback erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.