In dem Wettstreit zwischen der FIFA-Reihe von Electronic Arts und der Pro Evolution-Serie von Konami versucht EA Sports, im März mit einem weiteren Spiel die Aufmerksamkeit auf das FIFA-Franchise zu richten. Mit FIFA Street 4 wolle man PES-Fans für das Konkurrenzprodukt begeistern, so der Creative Director des Fußballspiels, Gary Paterson.

FIFA Street - "Wir wollen die PES-Spieler für uns gewinnen"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 15/231/23
FIFA Street 4 wird nicht das einzige FIFA im Jahr 2012 bleiben. Neben FIFA 13 befindet sich möglicherweise ein Spiel zur bevorstehenden EM 2012 in Entwicklung
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir hoffen, dass auch die letzten verbliebenen Hardcore-PES-Fans sich für FIFA Street interessieren", so Paterson in einem Interview.
"Wir sind durch Europa gereist und sahen einige PES-Journalisten, die sehr in FIFA Street 4 vertieft waren. Wir hoffen daher, dass wir mit FIFA Street Leuten, die Fußball-Titel lieben, die EA Sports-Familie näherbringen können.”

Allerdings sei FIFA Street 4 nicht nur für Hardcore-Gamer, sondern auch für Gelegenheitsspieler das passende Spiel:

“Es existieren da möglicherweise noch andere Spieler, auf die FIFA ein wenig einschüchternd wirkt und die sich eine casual-orientierte Erfahrung wünschen. Für diese Leute ist das eine Möglichkeit, erste Erfahrungen in der Welt der Fußball-Spiele zu sammeln. Womöglich werden sie dadurch zu zukünftigen FIFA-Spielern.”

FIFA Street 4 wird in Deutschland am 16. März für die Konsolen PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheinen.

FIFA Street ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.