FIFA 18 steht in den Startlöchern und natürlich sind wir alle schon an den Spielerstärken interessiert, die uns über die Spielerwerte mitgeteilt werden. Noch ist FIFA 18 nicht draußen, dennoch sind aber schon einige Ratings bekannt. Welche Profis mitkicken und wie stark sie sind, erfahrt ihr bei uns.

FIFA 18 - FUT ICONS: Ronaldo, Nazário, Maradona, Henry, Yashin, PeléEin weiteres Video

Bisher sieht es so aus, als würde Real Madrid die stärkste Mannschaft bei FIFA 18 sein, zumindest, wenn man der Probeversion Glauben schenken mag. Andererseits wäre das auch gar nicht so abwegig, denn Real Madrid ist schließlich auch Champions-League-Gewinner und auch so, muss man schon zugeben, dass wir es hier mit einer ziemlich guten Truppe zu tun haben. Wie es dann schlussendlich im Game aussieht, werden wir wohl erst bei Release sehen.

FIFA 18 - Spielerwerte: Diese Stärke zeigen unsere Profis

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 9/121/12
Keine Frage: Ronaldo gehört natürlich zu den besten Spielern und besitzt daher auch richtig gute Werte!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wovon sind die Spielerwerte abhängig?

Klar, im Moment sind noch nicht allzu viele Spieler samt Spielerwerten bekannt. Aber wir werden euch natürlich die ersten nicht vorenthalten. Selbstverständlich ist unser Cover-Star in diesem Jahr der bisher stärkste Spieler mit einem Rating von 94 - Cristiano Ronaldo.

Es sei gesagt, dass es sich bei den Ratings derzeit nur um vorläufige Werte handelt. Diese können sich bis zum Release von FIFA 18 durchaus noch ändern. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass sich höchstwahrscheinlich nicht mehr allzu viel verändern wird.

Zumal es sich momentan auch abzeichnet, dass unsere Profis im Vergleich zu FIFA 17 auch keine großen Unterschiede in den Spielerwerten aufweisen. In der Regel haben die Fußballer ihr Niveau zum Vorjahr gehalten. Die maximale Veränderung liegt gerade einmal bei + oder - einem Pünktchen.

Veränderungen in den Spielerwerten hängen im Normalfall auch mit Spielertransfers zusammen. Aber manchmal spielt einfach auch ein wenig Pech mit. So erlitt Jérôme Boateng im vergangenen Jahr viele Verletzungen, was seinem Niveau nicht unbedingt zuträglich war. Vermutlich muss er auch deshalb einen Punkt bei FIFA 18 einbüßen. Hier gilt auch noch einiges abzuwarten.

Das sind die Spielerwerte in FIFA 18!

In der nachfolgenden Tabelle findet ihr alle bisher bekannten Spielwerte für FIFA 18. In Zukunft wollen wir euch natürlich die 50 besten Spieler präsentieren, doch dafür müssen wir leider erst einmal auf FIFA 18 warten. Bis dahin könnt ihr euch diese fitten Fußballer anschauen:

Packshot zu FIFA 18FIFA 18Release: Nintendo Switch, PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One: 29.9.2017 kaufen: ab 59,99€

Spieler

Club

Spielerwerte

Vergleich zum Vorjahr

Cristiano Ronaldo

Real Madrid

94

0

Manuel Neuer

FC Bayern München

92

0

Zlatan Ibrahimovic

Manchester United

90

0

Robert Lewandowski

FC Bayern München

90

0

Gareth Bale

Real Madrid

90

0

Gonzalo Higuaín

Juventus Turin

89

1

Jerome Boateng

FC Bayern München

89

-1

Mats Hummels

FC Bayern München

88

1

Gianluigi Buffon

Juventus Turin

88

0

Arjen Robben

FC Bayern München

87

0

Franck Ribery

FC Bayern München

86

0

Thomas Müller

FC Bayern München

86

-1

Sami Khedira

Juventus Turin

84

1

Anthony Martial

Manchester United

82

0

Wie ihr sehen könnt, ist Lionel Messi leider noch nicht unter den bekannten Spielern. Wir müssen uns also noch ein wenig gedulden, wenn wir das Duell der Fußball-Giganten erleben möchten. Grund dafür ist, dass der FC Barcelona in der Probeversion noch nicht spielbar war. Dafür waren aber Mannschaften wie Manchester City, FC Chelsea, Juventus Turin, Toronto FC, Manchester United und der FC Bayern München dabei. Diese Teams konnten schon einige Freundschaftsspiele untereinander austragen. Erfreulich ist sicherlich unser Goldjunge Manuel Neuer, der mit einem Spielerwert von 92 zum besten Torhüter gekürt wird! Alle weiteren Spielerwerte folgen hoffentlich in Kürze!