Auch FIFA 17 ist natürlich nicht vor bösen Fouls gefeit, die euch als Spieler daran hindern, den Fußballsimulator zu starten. Warum euch EA Sports immer noch auf der Ersatzbank warten lässt und diverse Fehlermeldungen und Probleme dafür sorgen, dass ihr den Rasen nicht betreten könnt, erfahrt ihr in diesem Startet-nicht-Guide zu FIFA 17. Selbstverständlich findet ihr hier Lösungshilfen, um endlich mit dem Ball Richtung Tor stürmen zu können. Auch Probleme bei der FIFA-17-Demo werden bei uns thematisiert.

FIFA 17 - Attribute und Eigenschaften von Alex Hunter5 weitere Videos

Leider zeigt sich bereits die Demo von FIFA 17 wenig kooperativ und besonders Spieler auf der PS4 müssen mit Problemen beim Starten kämpfen. Auf der Xbox One und auf dem PC scheint es dahingehend eher gut zu laufen und Spieler können bereits fleißig loskicken. Wir verraten euch, was das PlayStation Network für Schwierigkeiten mit FIFA 17 hat und wie ihr die beheben könnt. Schließlich wollen ja alle in den Genuss der neuen Engine kommen und den Story Modus spielen.

FIFA 17 - Startet nicht: Probleme und Fehler samt Lösungshilfen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 144/1461/146
Alex Hunter wartet schon darauf, dass ihr euch im Story Modus kennenlernt. Doch heißt es "FIFA 17 startet nicht", dann kann er wohl noch lange warten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

FIFA 17 startet nicht auf der PS4: Probleme bei der Installation

Einige Spieler berichteten davon, dass es zu Problemen bei Installieren von FIFA 17 auf der PS4 käme. Das kann möglicherweise daran liegen, dass ihr eure Konsole noch nicht auf das neuste Firmware-Update aktualisiert habt. Meist bleibt die Installation dann kurz vor Schluss stehen. Dann kann es helfen, den Router einmal kurz auszuschalten und so die Wlan-Verbindung zu unterbrechen. Schaltet den Router dann kurz danach wieder ein und der Download sollte weiterlaufen.

Bei einigen Vorfreudigen hat es hier auch geholfen, schon einmal eine erste Partie zu wagen. So könnt ihr nach wenigen Prozent der Installation schon im Modus „Anstoß“ kicken. Manche Spieler berichteten, dass die Installation währenddessen weiterlief und dann auch tatsächlich fertiggestellt wurde.

Packshot zu FIFA 17FIFA 17Erschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

FIFA 17 startet nicht – Auch am PC kommt es zu Schwierigkeiten

Kicker, die FIFA 17 auf dem PC spielen, haben häufig das Problem, dass der Fußballsimulator mittendrin einfriert und nichts mehr geht – Bei manchen passierte das schon während des Ladebildschirms. Streikt das Spiel bereits beim Starten, dann solltet ihr einen Blick auf eure Grafikkarte werfen. Sind eure Treiber auf dem aktuellsten Stand? Wenn nicht, solltet ihr das unbedingt nachholen. Folgt dafür dem entsprechenden Link, je nachdem, ob ihr eine Grafikkarte von Nvidia oder von AMD habt.

Manchmal kann es übrigens schon helfen, einfach nur den PC neu zu starten. Wenn ihr automatische Updates eingestellt habt, dann löst sich die Problematik oft hier schon ganz automatisch. Ihr solltet aber auch auf jeden Fall überprüfen, ob euer PC in Sachen Systemvoraussetzungen mitspielt.

FIFA 17 - Startet nicht: Probleme und Fehler samt Lösungshilfen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 144/1461/146
Wenn bei FIFA 17 das Bild in einem spannenden Moment einfriert, dann kann es sich nur um einen Fehler handeln - Manchmal hilft ein Neustart.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ursprünglicher Text:

FIFA 17 – Spiel startet nicht – Was ist zu tun?

Anscheinend besteht ein Kompatibilitätsproblem zwischen FIFA 17 und PSN, das durch das neue Firmware-Update 4.0 der PlayStation hervorgerufen wurde. Wer also Schwierigkeiten hat, FIFA 17 auf der PS4 zum Starten zu kriegen, hat keine falschen Einstellungen, sondern höchstwahrscheinlich Kabel Deutschland als Internetanbieter.

Ja, es ist tatsächlich Kabel Deutschland, die die Probleme mit FIFA 17 verursachen. Denn dann habt ihr vermutlich auch einen Router von der Unity Media Group. Nach dem PlayStation-Update 4.0 ist es den Geräten nun nicht mehr möglich, richtig mit eurer Konsole und den Protokollen IPv4 und IPv6 zu kommunizieren.

In den meisten Fällen konnten die User nun keine Verbindung zum Internet mehr herstellen und auch nicht mehr zum PlayStation Network. Zudem kam es dazu, dass die Lizenzen abliefen.

Um genauer ins Detail zu gehen, ist hier das eigentliche Problem bei der Sache, dass der sogenannte NAT-Typ nicht erkannt wird. Das ruft den Umstand hervor, dass keine konstante Verbindung aufgebaut werden kann und es daher auch nicht möglich ist, FIFA 17 auf der PS4 zu spielen. NAT heißt Network Address Translation. Es handelt sich hierbei um eine Bezeichnung für bestimmte Verfahren, die in Routern zum Einsatz kommen. Es gibt 3 NAT-Typen:

  • NAT-Typ 1: Die PS4 ist hier direkt über das Modem mit dem Internet verbunden (ohne Firewall).
  • NAT-Typ 2: Die PS4 ist über einen konfigurierten Router mit dem Internet verbunden. PSN kann hierbei uneingeschränkt verwendet werden und ihr könnt online spielen.
  • NAT-Typ 3: Die PS4 ist über einen falsch konfigurierten Router mit dem Internet verbunden. Dementsprechend kann die PS4 nicht mehr mit dem Internet kommunizieren und ihr solltet die Einstellungen des Routers überprüfen, da beispielsweise die Firewall euren Online-Dienst blockiert.

Theoretisch kann es in solchen Fällen helfen, den NAT-Typ zu ändern. Doch in unserem Fall ist es leider nicht so einfach, da das FIFA 17-startet-nicht-Problem durch das Update 4.0 entstand und im Grunde, der ganze Router umkonfiguriert werden müsste.

Bisher ist leider noch keine Lösung für diesen Fehler. Ihr könnt tatsächlich nur abwarten, bis sich Sony oder Kabel Deutschland dazu äußern.

Ihr könnt höchstens probieren, nacheinander vorzugehen. Erneuert also erst die Internetverbindung, meldet euch bei PSN ab und dann wieder an und stellt am Ende die Lizenzen wieder her. Allerdings ist das kein Allheilmittel und hilft nur bei den wenigsten oder ist nur eine kurzweilige Lösung.

Update: Mittlerweile soll die Verwendung der Online-Funktion wieder möglich sein. Bisher konnte jedoch keiner konkret erklären, worin das Problem genau lag. Fakt ist aber, dass die Störung nun behoben wurde.

Wir werden euch in diesem Guide natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten, falls wir Lösungshilfen für Probleme finden. Sollte bei euch etwas funktioniert haben oder ihr habt etwas zum Thema gehört, dann schreibt uns das doch gern in die Kommentare und helft so der Community.

FIFA 17 - Die Geschichte der FIFA-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (83 Bilder)