Die Fußballsimulation FIFA 17 ist der aktuelle Renner unter den Sportspielen. Wer sich bislang noch nicht dazu entscheiden konnte, dem jährlichen Spektakel eine Chance zu geben, kann dies nun etwas günstiger machen. Denn in wenigen Tagen wird FIFA 17 über den Abo-Service von Electronic Arts verfügbar gemacht.

FIFA 17 - Bald über EA Origin und EA Access verfügbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/114Bild 149/2621/1
FIFA 17 gibt's bald ohne große Kosten zum Spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ab dem 21. April 2017 wird FIFA 17 in die Vaults von EA Origin und EA Access aufgenommen. Wer sowieso schon Abonnent ist, kann das Fußballspiel dann ohne weitere Kosten genießen. Alle anderen müssen 3,99 Euro im Monat dafür bezahlen. Alternativ gibt es eine siebentägige Testphase für diejenigen, die keinen der beiden Services bislang ausprobiert haben. FIFA 17 wird allerdings nur auf Xbox One und PC zur Verfügung stehen. Die PS4-Version muss weiterhin käuflich erworben werden.

Bilderstrecke starten
(51 Bilder)

Das nächste FIFA in den Startlöchern

Damit wird auch langsam klar, dass der Lebenszeitraum von FIFA 17 langsam dem Ende zugeht. Ende des Jahres wird sicherlich FIFA 18 auf der Matte stehen und dann vielleicht auch für die neue Nintendo Switch erscheinen. Auf der E3 im Juni wird Electronic Arts sicherlich schon die ersten Szenen zu FIFA 18 zeigen. Bis dahin könnt ihr euch aber noch einen Namen im aktuellen Ableger machen.

FIFA 17 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.