FIFA 16 bietet im spannenden Spielmodus Ultimate Team die Möglichkeit, ein eigenes Team aus den besten Profi-Spielern der Welt zusammenzustellen. Doch damit ihr in EA Games Sport-Epos auch das nötige Kleingeld für die besten Spieler habt, benötigt ihr wertvolle Coins.

FIFA 16 - Coins – So kommt ihr schnell an Münzen in Ultimate Team

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 52/541/54
Ohne Coins läuft im Ultimate Team nichts.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

FIFA 16: Coins – So bekommt ihr die Münzen

Coins können in FIFA 16 auf die folgenden Arten erworben werden:

  • Ein Spiel abschließen.
  • Spieler ablegen.
  • Spieler verkaufen.
  • Zufalls-Inhalt in Packs.
  • Einen Turniersieg erringen.
  • FUT-Draft spielen.

So viel zur Theorie. Wenn ihr richtig viel Reibach machen wollt, dann solltet ihr die Tipps und Tricks aus dem folgenden Absatz beherzigen und so schnell die erste Million scheffeln.

FIFA 16: Hilfreiche Tricks zum Sammeln von Coins

Damit ihr bald eure erste Million euer eigen nennen könnt und damit dann den internationalen Profi-Spielermarkt leerfegt, solltet ihr euch die folgenden Tricks und Ratschläge zum Münzen-Sammeln ansehen:

  • Geschicktes Taktieren und Abwägen ist der Schlüssel, um ein wirklich ultimatives Team zu erstellen.
  • Überlegt euch bereits im Vorfeld, wen ihr für euer Team benötigt und informiert euch über dessen Stärken. Eine gute Methode dazu ist die Seite Futhead, wo ihr all diese Infos bekommt.
  • Wenn ihr nur gegen die KI spielt, bekommt ihr weniger Münzen als in Online-Matches. Spielt daher bevorzugt gegen andere Spieler, auch wenn diese Spiele schwerer ausfallen können und euch so womöglich ein Turniersieg durch die Lappen geht.
  • Spielt ein Online-Match immer zu Ende. Egal wie mies und räudig es gerade für euch läuft. Ihr bekommt bei einem vorzeitigen Spielabbruch einen viel mieseren Coin-Multiplikator, als wenn ihr tapfer bis zum Schluss ausharrt.
  • Ebenfalls sinnvoll: Spielt Online-Saisons, dafür könnt ihr am Ende bis zu 800 Coins abstauben!
  • Um Missbrauch und Coin-Verkäufern entgegenzutreten, könnt ihr den Preis eines Spielers nicht mehr beliebig selbst festlegen. Stattdessen orientiert sich der Preis jetzt an den tatsächlichen Eigenschaften des Spielers und an der Marktlage und kann nur noch in einem bestimmten Rahmen variieren.
  • Aufgepasst! EA Games achtet verstärkt darauf, dass niemand gegen Echtgeld Münzen anbietet oder sich Coins durch Bugs und Glitches erschummelt! Im Ernstfall drohen empfindliche Strafen und womöglich ein lebenslanger Bann und der Verlust eures Teams!

FIFA 16 - Coins – So kommt ihr schnell an Münzen in Ultimate Team

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 52/541/54
Haltet den Markt stets im Auge!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

FIFA 16: So holt ihr viele Coins aus Packs

Doch nicht nur durch das Spielen von FIFA 16 kommt ihr gut an Coins. Eine weitere gute Methode zum Reichtum besteht darin, geschickt mit Packs zu handeln. Kauft euch am besten ein seltenes Bronze-Pack und verscherbelt die eher mauen, seltenen Bronze-Spieler auf dem Transfermarkt. Die Spieler sind nämlich trotzdem eine Menge Münzen wert und können oft für ein vielfaches des Pack-Werts verkauft werden. Herausragende, schnelle Spieler kommen so schon mal auf 1.000 Münzen, aber auch gewöhnliche Spieler sind zwischen 200 und 250 Coins wert.
Damit ihr auch wisst, welche Spieler sich besonders lohnen, haben wir hier ein paar Guides mit den besten Spielern in ihren jeweiligen Spezialgebieten zusammengestellt: