In der Vergangenheit wurde es oftmals kritisiert, jetzt halten in der FIFA-Fußball-Reihe erstmals Frauen-Nationalmannschaften Einzug.

FIFA 16 - Fußball-Reihe erstmals mit Frauen-Nationalmannschaften

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 54/561/56
Die FIFA-Reihe bietet ab 2015 erstmals Frauen-Mannschaften.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Somit werden in FIFA 16 die Teams aus folgenden Ländern mit dabei sein: Australien, Brasilien, Kanada, China, England, Frankreich, Deutschland, Italien, Mexiko, Spanien, Schweden und USA.

Wie es sich für eine solche Unterstützung gehört, sind alle Frauen-Teams in allen Modi spielbar. Welche Modi genau an Bord sind, wird EA Sports zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Allerdings werden Frauen- nicht gegen Männer-Teams spielen können, um laut EA Sports ein authentisches Fußball-Erlebnis zu bieten. Wie Produzent Nick Shannon ansonsten betont, handelt es sich bei den Frauen-Teams nicht um Skins, die über bereits bestehende Modelle gelegt werden. Stattdessen wurden komplett neue Modelle inklusive Animationen, Körpertypen und sogar Haar-Physik von Grund auf neu entworfen.

Erscheinen wird FIFA 16 im September 2015 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

Den Trailer zu der Ankündigung könnt ihr euch folgend anschauen.

5 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(83 Bilder)

FIFA 16 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.