Fußballer Mario Götze, der bei FC Bayern München unter Vertrag steht und im vergangenen Jahr den Siegtreffer im Finale der Weltmeisterschaft gegen Argentinien erzielte, entschädigt einen frustrierten Fan.

Mario Götze

Der spielte FIFA auf seiner Playstation und verschoss mit dem virtuellen Mario Götze einen Elfmeter in der 90. Minute. Der regte sich so sehr auf, dass er seinen Controller in die Ecke schmiss und diesen dadurch in seine Einzelteile zerlegte. Der Fan postete seine Erfahrung mitsamt Bild des kaputten Gamepad auf Facebook und erhielt prompt eine Reaktion von Götze.

Götze, der selbst leidvolle Erfahrungen beim Elfmeter machen musste, schrieb: "… in der 90. Minuten einen Elfer zu verschießen, das ist mehr als bitter. Da ist man auf jeden Fall sehr frustriert, kann ich nachvollziehen. Was war mit Thomas Müller los?

FIFA 15 ist für 3DS, PC, PS3, PS4, Wii U, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.