Das Transferbudget in die nächste Saison mitnehmen

Die Karriere-Zocker kennen das Problem in dieser Saison:

Egal, wie gut ihr wirtschaftet und wie hoch dementsprechend die Erlöse aus den gewonnenen Wettbewerben ausfallen, es wird zu Beginn der darauffolgenden Saison auf das vorgegebene Standardbudget zurückgestutzt und all die geschickte Wirtschaftung mit den Finanzen ist für die Katz.

Dieses Problem könnt ihr ganz einfach umgehen, indem ihr vor Ablauf der Saison - also noch vor dem 1. Juni - euer erwirtschaftes Plus unter "Transfers -> Finanzen" vom verbleibenden Transferbudget ins wöchentliche Gehaltsbudget komplett verschiebt. Nachdem die Berechnungen für die kommende Saison abgeschlossen sind, dürft ihr dann mit Blick auf das neue Transferbudget erleichtert feststellen, dass aus dem in der Vorsaison umgewandelten Gehaltsbudget wieder Transferbudget wurde, das euch jetzt zusätzlich zur Verfügung steht.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: