Zwei schwerwiegende Fehler wurden in der PC-Demo zu FIFA 12 entdeckt, weshalb EA in Kürze eine neue Version veröffentlichen wird.

FIFA 12 - PC-Demo mit Start- und Installationsproblemen, neue Version angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 65/731/73
Die Demo ist auch auf der Xbox 360 erhältlich und wird morgen für die PS3 erscheinen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer noch FIFA 11 auf dem Rechner hat, der kann die seit heute verfügbare Demo noch nicht einmal installieren. Stattdessen kommt eine Fehlermeldung in der es heißt, dass eine andere Version des Produkts bereits installiert sei. Hier hilft entweder eine Deinstallation von FIFA 11 oder eine Veränderung in der Registry (siehe Quellenlink).

Sollte die Demo gleich nach dem Start abstürzen, liegt das am angeschlossenen Gamepad, wobei Logitech-Pads und der offizielle Xbox 360 Controller offenbar keine Probleme bereiten. Auch hier gibt es einen Workaround, der im Quellenlink näher beschrieben wird.

Wer sich damit nicht befassen will, sollte besser auf die neue Version der Demo warten, die bald bereitstehen soll. Wer trotzdem Lust hat, sich die aktuelle PC-Version für den PC runterzuladen, kann das hier tun.

Die Demo wurde bereits über Xbox Live veröffentlicht, im PlayStation Network wird sie morgen erscheinen.

FIFA 12 ist für 3DS, DS, PC, PS2, PS3, PSP, Wii, Xbox 360 und seit dem 2012 für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.