Auch in diesem Jahr geht der Kampf zwischen Pro Evolution Soccer von Konami und Fifa aus dem Hause Electronic Arts in eine neue Runde. Damit vor allem FIFA 10 die Zocker zum Kauf animiert, hat EA in diesem Jahr rund 275 Millionen Onlinepartien ausgewertet, um das Spiel zu verbessern. Käufer des neuesten Teils können sich somit unter anderem auf eine stark verbesserte Torwartintelligenz freuen.

FIFA 10 - Optimierung durch 275 Mio. Onlinepartien

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 27/311/31
FIFA 10 soll diverse Verbesserungen mit sich bringen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In FIFA 10 wird es außerdem weniger Pfostenschüsse geben, als im Vorgänger. Für Fans des Manager-Modus sollen ebenfalls Verbesserungen kommen, die jedoch noch nicht näher genannt wurden. Der Titel wird im Herbst diesen Jahres für die diversen Konsolen und den PC erscheinen. Auf die UEFA Champions League muss man im EA Titel leider verzichten, da Konami sich die Rechte für die Königsklasse gesichert hat.

FIFA 10 ist bereits für PSP, DS, PC, PS2, Wii & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für PS3. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.