Während Konsolen eine quasi nicht austauschbare Hardware besitzen und PC-Systeme stets aufrüstbar sind, sollten im Normalfall die Spiele auf dem PC besser als auf den Konsolen aussehen. Anders ist es z.B. bei den NHL- und FIFA-Spielen von EA Sports, die grafisch auf den Konsolen deutlich hervorstechen.


Im offiziellen EA-Forum äußerte sich ein Community-Manager zu den Unterschieden und gab zu verstehen, dass die CPU-Power der Knackpunkt ist. Das Spiel wurde so programmiert, dass es auf so vielen Rechnern wie möglich läuft, doch die meisten Spieler besitzen nicht genug CPU-Power, um es mit der Architektur der Konsolen aufnehmen zu können, weshalb die Grafik abgespeckt wurde.

FIFA 09 ist für DS, PC, PS2, PS3, PSP, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.