Far Cry Primal - Infos

Als letzter Überlebender einer Jagdgruppe lernt der Spieler in Far Cry Primal, sich ein tödliches Arsenal zusammenzustellen, blutrünstige Raubtiere abzuwehren und feindliche Stämme zu überlisten, um das Land von Oros zu erobern und der größte Beutejäger seines Stammes zu werden. Hier herrschen noch die Tiere über das Land und der Mensch steht am Ende der Nahrungskette.

Dabei schlüpfen die Spieler in die Haut von Takkar übernehmen. Immer dabei: Eine Eule, die für die Lager aus der Luft ausspähen kann. Ein neues Feature von Far Cry Primal ist es, Raubtiere im Land Oros zu zähmen und sie als Gefährten zu beschwören, wodurch sie sich kommandieren und als eigene Waffe einsetzen lassen. Von Wölfen über Säbelzahntiger bis hin zu Höhlenbären und sogar Honigdachse (ein Wink an Far Cry 4) lassen sich zähmen.

Far Cry Primal - Far Cry Primal Narbenbären zähmen.mp46 weitere Videos

Tipps, Tricks & Guides zu Far Cry Primal