Mit Far Cry Primal liefert Ubisoft ein Steinzeit-Abenteuer voller Raubtiere, primitiver Waffen und Ausrüstungen. Auch wenn das Spiel nicht so Komplex ist wie die Vorgänger, gibt es einige Tipps und Tricks, die wir euch für eure Reisen durch Oros auf den Weg geben möchten. Ob zeitsparende Einstellungen oder Tipps zum Umgang mit Waffen, unsere Tipps und Tricks zu Far Cry Primal werden euch den Einstieg erleichtern.

Far Cry Primal - Far Cry Primal Narbenbären zähmen.mp46 weitere Videos

In Far Cry Primal könnt ihr allerlei Dinge tun: wilde Bestien zähmen, Dörfer ausbauen, verschiedene Items farmen und vor allem kämpfen. Diese Aufgaben haben gemeinsam, dass ihr nach ihrem Abschluss mit Trophäen und Erfolgen belohnt werdet. Braucht ihr noch einige Tipps und Tricks für den Einstieg in Far Cry Primal, werft einen Blick in die folgende Liste.

Far Cry Primal: Tipps und Tricks im Guide

Auch wenn Far Cry Primal zunächst den Eindruck erweckt, das Schleichen würde sich erübrigen, gibt es dennoch Situationen, in denen es hilfreich sein wird. Welche es sind und welche Tipps und Tricks ihr noch beachten solltet, entnehmt ihr der Liste. Habt ihr weitere Tipps für einen erfolgreichen Einstieg, dann hinterlasst sie uns gerne in den Kommentaren.

Far Cry Primal - Tipps und Tricks für den Einstieg

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 66/681/68
Far Cry Primal: Tipps - Schaltet zunächst die Durchsuchungs-Animationen aus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Schaltet die Animation aus, die beim Einsammeln von Items gezeigt wird. Das erspart euch viel Zeit.
  • Findet so schnell wie möglich den Schamanen Tensay und erfüllt seine Missionen. Auf diese Weise könnt ihr Tiere als Begleiter mitnehmen. Bestien sind eine große Hilfe bei euren Streifzügen durch Oros.
  • Konzentriert euch beim Upgraden auf eine Waffe jeder Art. Es bringt nicht viel, mehrere Bogen oder Keulen aufzurüsten.
  • Führt ihr einen Nahkampfangriff durch, dann ladet ihn bei stärkeren Gegnern auf. Der Schaden wird dadurch erhöht.
  • Auch beim Level-Aufstieg solltet ihr euch genau überlegen, in welche Richtung ihr euch entwickeln wollt. Verteilt eure Skill-Punkte nicht auf alle Kategorien. Schaut euch die Fähigkeiten an und entscheidet, welche zu eurer Vorgehensweise passen. In einem weiteren Guide geben wir euch Tipps, wie ihr bei Far Cry Primal schnell leveln könnt.
  • Wollt ihr das Überraschungsmoment auf eurer Seite haben, könnt ihr euren Gegnern nachts, während sie schlafen, auflauern. Vergisst dabei aber nicht, dass nachts mehr Raubtiere unterwegs sind und wägt ab, ob diese nicht doch ein größeres Problem darstellen würden als die Menschen.
  • Die wilden Tiere bei Far Cry Primal fürchten das Feuer. Habt ihr immer eine Fackel dabei, könnt ihr sie in Schach halten.
  • Versucht stets neue Stammesmitglieder zu rekrutieren, da ihr dadurch mehr Ressourcen erhalten werdet.
  • Schaut euch die Fähigkeiten eurer Begleiter an. Sie sind auf Verschiedenes spezialisiert. Habt ihr euch ebenfalls spezialisiert, dann passt die Tierauswahl eurer bevorzugten Vorgehensweise an.
  • Nutzt regelmäßig eure Eule, denn sie wird euch helfen, ein Gebiet aufzuklären und die Anzahl der Feinde zu bestimmen. Durch das Upgraden der Eule werdet ihr weitere Vorteile freischalten.
  • Den Speer könnt ihr im Nah- und Fernkampf nutzen, aber besonders effektiv ist er, wenn ihr ihn werft. Im Nahkampf ist eine gut ausgebaute Keule die bessere Lösung.
  • Der Bogen ist zwar gut im Fernkampf, hat aber ohne Upgrades keine besonders hohe Rüstungsdurchdringung und wird euch bei gepanzerten Feinden nicht sehr nützlich sein.
  • Wollt ihr dennoch zunächst einen überraschenden Fernangriff starten, dann versucht euch näher anzuschleichen und greift mit dem Speerwurf an.
  • Zielt bei Schleichattacken stets auf den Kopf und verschafft euch damit in den meisten Fällen einen Instant-Kill. Speziell bei der Jagd auf Tiere solltet ihr auf das Schleichen zurückgreifen.
  • Sammelt Steine, Felle, Stöcke und andere Ressourcen, denn es ist Steinzeit und das sind wertvolle Materialien, mit denen ihr Waffen, Kleidung und Häuser bauen könnt.
  • Durch das Sammeln von Fundstücken erhaltet ihr zusätzliche Erfahrungspunkte und sogar XP-Booster.
  • Schaut euch an, was ihr zuerst im [link page="article" id=""target=_blank]Dorf ausbauen möchtet und verwendet eure Rohstoffe überlegt. Braucht ihr Tipps zum Richtigen Hüttenbau, folgt dem Link.

Far Cry Primal - Tipps und Tricks für den Einstieg

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Far Cry Primal: Tipps und Tricks - Nutzt die Eule, um die Gegend zu erforschen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken