Im Steinzeit-Abenteuer Far Cry Primal könnt ihr verschiedene Bestien zähmen. Darunter findet ihr Tiere wie Wölfe, Leoparden und Braunbären. Allerdings hießen die Tiere nicht Bestien, wenn es nicht zudem noch einige gäbe, die nicht noch brutaler und größer wären. So trefft ihr bei Far Cry Primal auch Exoten wie Säbelzahntiger und Mammuts. In unserem Guide verraten wir euch, welche Tiere es gibt, welche dieser Raubtiere ihr reiten könnt und geben euch Tipps, wie ihr die Bestien zähmen könnt.

Far Cry Primal - Far Cry Primal Narbenbären zähmen.mp46 weitere Videos

Gelingt es euch bei Far Cry Primal Bestien zu zähmen, werdet ihr nicht lediglich Trophäen und Erfolge freischalten. Ihr gewinnt damit treue Begleiter, die euch im Kampf unterstützen. Zudem findet ihr reitbare Tiere, die euch schnell zu eurem Ziel bringen. In Folgendem seht ihr eine Liste aller Bestien, die ihr zähmen könnt. Braucht ihr allgemeine Tipps zu Far Cry Primal, folgt dem Link.

Far Cry Primal: Bestien zähmen und reitbare Tiere

Einige Bestien bei Far Cry Primal könnt ihr zähmen und reiten. Andere wiederum lassen sich lediglich zähmen oder reiten. In der offenen Steinzeit-Welt ist ein reitbares Tier eine Erleichterung, wenn ihr ein weit entferntes Ziel erreichen müsst und kein Schnellreise-Punkt in der Nähe ist. Diese Tiere könnt ihr reiten:

  • Braunbär
  • Säbelzahntiger
  • Mammut

Far Cry Primal - Bestien zähmen: Tipps und Liste aller Tiere

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 66/681/68
Far Cry Primal: Bestie gezähmt - Höhlenlöwe
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein weiterer Vorteil reitbarer Tiere, sind ihre Attacken. Begegnet ihr einem Gegner oder einer anderen Bestie, könnt ihr diese ohne abzusteigen angreifen bzw. angreifen lassen. Das Mammut ist nicht zähmbar und gilt bisher als die einzige Bestie, die ausschließlich reitbar ist.

Packshot zu Far Cry PrimalFar Cry PrimalErschienen für PS4, Xbox One und PC kaufen: Jetzt kaufen:

Bestien zähmen: Tipps zum Gewinnen neuer Begleiter

Wollt ihr bei Far Cry Primal tierische Begleiter haben, müsst ihr die Bestien zunächst zähmen. Das gelingt euch erst, wenn ihr Bestienmeister-Fähigkeiten freigeschaltet habt. Recht schnell im Spiel findet ihr den Schamanen Tensay und erfüllt seine Missionen. Außerdem solltet ihr seine [link page="article" id=""target=_blank]Hütte bauen und sie so schnell wie möglich upgraden. Dadurch schaltet ihr weitere Schamanen-Fähigkeiten frei, die teilweise im Zusammenhang mit dem Zähmen von Bestien stehen. Beachtet beim Zähmen diese Hinweise:

  1. Nutzt den Jägerblick, um Tierspuren zu entdecken und damit den Bestien besser folgen zu können.
  2. Nährt euch den Tieren langsam und schleichend, um sie nicht zu verschrecken.
  3. Zähmt ein Tier aus jeder Kategorie. Ihr müsst nicht jede Bestie zähmen. Schaut euch die Fähigkeiten der Raubtiere und entscheidet, welche eure Spielweise am besten ergänzen.
  4. Um stärkere Bestien zähmen zu können, müsst ihr die Skills im Talentbaum freischalten. Hierfür müsst ihr bei wirkungsvolleren Begleitern mehrere Skill-Punkte verteilen und zuvor eine bestimmte Anzahl an Tieren zähmen. Konzentriert euch dabei auf kleinere Bestien.

Wollt ihr bei Far Cry Primal die stärksten Bestien zähmen, müsst ihr die Missionen der Jägerin Jayma abschließen. Sie schickt euch hinaus, damit ihr verschiedene Raubtiere jagt und dabei begegnet ihr auch zähmbaren Bestien. Die folgende Tabelle zeigt euch alle zähmbaren Bestien, ihre Attribute und Fähigkeiten.

Wildhunde zähmen

Die Wildhunde gehören zu der ersten Gruppe zähmbarer Bestien. Um diese freischalten zu können müsst ihr den Schamanen Tensay finden und in seinen Missionen vorankommen. Dieser Skill wird dann automatisch freigeschaltet und verbraucht keine Fähigkeitenpunkte. Wollt ihr ein Tier aus dieser Kategorie zähmen, empfehlen wir euch den Wolf, da dieser eine größere Fläche auf der Karte aufdeckt und durch Knurren vor Gegnern warnt.

Zähmbare BestieAttribute der BestieFähigkeiten
RothundStärke: 1
Tempo: 2
Schleichen: 4
Sammelt für euch Tierhäute
Seltener RothundStärke: 2
Tempo: 2
Schleichen: 4
Immun gegen Feuer
WolfStärke: 1
Tempo: 3
Schleichen: 3
Knurrt, wenn ein Gegner in der Nähe ist
WeisswolfStärke: 1
Tempo: 3
Schleichen: 3
Knurrt, wenn ein Gegner in der Nähe ist
Seltener StreifenwolfStärke: 3
Tempo: 3
Schleichen: 3
Immun gegen Feuer

Far Cry Primal - Bestien zähmen: Tipps und Liste aller Tiere

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Far Cry Primal: Säbelzahntiger - Die schnellste zähmbare Bestie
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wildkatzen zähmen

Wildkatzen gehören zur zweiten Kategorie der zähmbaren Bestien bei Far Cry Primal. Wollt ihr die Miezen freischalten, müsst ihr für Tensay eine Hütte bauen und ein Fähigkeitenpunkt aufwenden. Besonders nützliches Biest dieser Kategorie ist der Leopard. Er hat einen sechsten Sinn, wenn es um Tiere in der Nähe geht. Diese werden auf eurer Karte markiert.

Zähmbare BestieAttribute der BestieFähigkeiten
JaguarStärke: 2
Tempo: 4
Schleichen: 5
Tötet automatisch kleine Tiere
Seltener schwarzer Jaguar Stärke: 3
Tempo: 4
Schleichen: 5
Immun gegen Feuer
Leopard Stärke: 3
Tempo: 4
Schleichen: 4
Zeigt Tiere in der Nähe an
Höhlenlöwe Stärke: 3
Tempo: 3
Schleichen: 3
Zeigt Gegner in der Nähe an
Seltener schwarzer Löwe Stärke: 4
Tempo: 3
Schleichen: 3
Immun gegen Feuer

Große Raubtiere und hinterlistige Bestien

In dieser Kategorie findet ihr den effektivsten Begleiter der Bestien. Der Säbelzahntiger ist schnell und stark und erfüllt alle Anforderungen eines nützlichen Tieres in Far Cry Primal. Zudem kann er geritten werden. Um Braunbären und Säbelzahntiger freizuschalten, müsst ihr fünf Bestien zähmen und zwei Fähigkeitenpunkte investieren. Für Dachse und Höhlenbären sollt ihr acht Bestien zähmen und drei Fähigkeitenpunkte vergeben.

Zähmbare BestieAttribute der BestieFähigkeiten
Dachs Stärke: 3
Tempo: 1
Schleichen: 3
Immun gegen Gift und kann sich einmalig wiederbeleben
Höhlenbär Stärke: 5
Tempo: 3
Schleichen: 1
Lenkt den Gegner von euch ab
Braunbär Stärke: 4
Tempo: 3
Schleichen: 2
Lenkt Gegner von euch ab, sucht nach Ressourcen und kann geritten werden
Säbelzahntiger Stärke: 4
Tempo: 5
Schleichen: 3
Die schnellste und reitbare Bestie bei Far Cry Primal

Bestienmeister-Jagd

Für die letzten zähmbaren Bestien bei Far Cry Primal, müsst ihr mehr Zeit investieren. Dafür erhaltet ihr die stärksten Tiere als Begleiter. Jayma vergibt Bestienmeister-Jagden. Schließt ihr diese ab, könnt ihr diese Tiere zähmen:

Zähmbare BestieAttribute der BestieFähigkeiten
Großer Narbenbär Stärke: 5
Tempo: 3
Schleichen: 2
Lenkt Gegner von euch ab
Blutfang-Säbelzahn Stärke: 5
Tempo: 5
Schleichen: 3
Reitbare Bestie
Schneeblut-Wolf Stärke: 4
Tempo: 3
Schleichen: 4
Zeigt ein größeres Gebiet auf der Map an