Lange Zeit wurde angenommen, dass Far Cry 5 im Wilden Westen spielen würde, ähnlich wie Red Dead Redemption. Möglicherweise wollte Ubisoft aber nicht mit der kommenden Fortsetzung des Rockstar-Titels konkurrieren, in jedem Fall wollen aber Journalisten von GiantBomberfahren haben, dass Far Cry 5 in einem Polizei-Setting daherkommen wird.

So sollt ihr in den ländlich gelegenen Gegenden von Montana einen Officer steuern, der sich gegen die örtliche Rebellengruppe auflehnt. Überraschend wäre dieses Setting insofern, da die vorigen Far Cry-Teile größtenteils außerhalb Amerikas spielten, gerade im tropischen oder asiatischen Raum.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

GiantBomb beruft sich bei dieser Nachricht auf eine interne Quelle bei Ubisoft. Zudem gibt es auch Gerüchte, dass der zugehörige Live-Action-Film ebenfalls in Montana gedreht werden soll. Ob all diese Gerüchte der Wahrheit entsprechen bleibt abzuwarten, bis zum 31. März nächsten Jahres werden wir allerdings Bescheid wissen: Spätestens dann soll Far Cry 5 erschienen sein.

Far Cry 5 erscheint am 27. Februar 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.