Mit Sekteneigentum gehen wir generell recht unvorsichtig in Far Cry 5 um. Autos werden versenkt, Außenposten abgefackelt - aber hinter einigen Gebilden stecken sogar Questreihen und ihr werdet belohnt, wenn ihr sie zerstört. Beispielsweise für die Silos in Johns Region. in der Mission Jag sie hoch kümmert ihr euch darum, dass Johns ganz besondere Vorräte vernichtet werden. Wo aber finden sich alle Silos? Wir zeigen euch die Fundorte.

Dinge hochjagen solltet ihr auch, wenn ihr euch eine Trophäe mehr verdienen wollt. Unser Kooperationspartner PowePyx zeigt es euch:

Far Cry 5 - Trophäe "Explosive Überraschung"33 weitere Videos

Da ihr insgesamt 14 Silos in Johns Region, dem Holland Valley, finden müsst, habt ihr einiges vor euch. Ehe ihr die Quest Jag sie hoch erhaltet, müsst ihr den Flugplatz von Rye & Son befreien und somit Nick Rye freischalten. Die Quest erhaltet ihr dann von dessen hochschwangeren Frau Kim, die sich selbst um die Silos kümmern würde, wenn sie nur könnte. Wenngleich das Holland Valley recht überschaubar ist, stechen die Silos nicht immer hervor. Wir zeigen euch also, wo ihr nach ihnen suchen müsst. Ebenso wie bei den Wolfsködern von Jacob und den Schreinen in Faiths Region warten auch hier nette Belohnungen.

Ein Dorn im Auge! Jagt alle Silos in Johns Region hoch!

Fundorte aller Silos

Es ist schwer anzunehmen, dass John in den roten Silos kein normales Getreide lagert. Zumindest explodiert es etwas zu sehr, um lediglich Korn zu sein. Rechnet mit Gegnern bei den Silos, denn John lässt seine Güter gut bewachen. Wir haben euch alle Fundorte in der folgenden Bilderstrecke markiert:

Bilderstrecke starten
(14 Bilder)

Für jedes zerstörte Silo erhaltet ihr 100 Widerstandspunkte und nach Abschluss der Mission werdet ihr noch einmal mit 200 Punkten und 900 Dollar belohnt. Etwas weniger, als in den anderen Regionen, aber dennoch recht fix verdient, wenn ihr ohnehin eine kleine Spritztour machen wolltet.

Wenn ihr schon einmal mit Nicks Flugzeug - der Carmina - unterwegs seid, könnt ihr euch auch sofort um die Silos kümmern, denn am besten findet ihr sie natürlich aus der Luft. Schnappt euch also einen Helikopter oder ein Flugzeug und macht einen kleinen Valley-Rundflug.

Zu Fuß geht es aber genauso gut. Achtet nur auf wilde Truthähne in den Feldern und nutzt Sprengstoff, um die Silos dem Erdboden gleichzumachen. Zielt dabei einfach auf die Außenhülle des Speicherbaus und nehmt natürlich einen gebührenden Abstand ein, damit ihr euch nicht selbst bei der Explosion verletzt.

Ein bekannter Bug bei dieser Quest lässt euch in dem Glauben, ihr hättet noch ein Silo offen, sodass euch noch 13/14 angezeigt wird, wenngleich ihr schon alle 14 Silos zerstört habt. Eine Lösung gibt es derweil noch nicht. Das Problem ist jedoch bekannt und wird sicherlich mit dem nächsten Patch behoben.