Creative Director Alex Hutchinson verriet via Twitter, wie lange man sich durch Far Cry 4 kämpfen kann. Wer neben der Kampagne auch die Nebenaufgaben angehen möchte, kann etwa mit rund 35 Stunden Spielzeit rechnen.

Far Cry 4 - Ubisoft nennt Spielzeit, Spin-off wie Blood Dragon nicht ausgeschlossen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 29/371/37
Was könnte man von einem Spin-off erwarten? Ein Elefanten-Rennspiel?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich kommt es auch auf den eigenen Spielstil an, der Umfang aber dürfte für einen Shooter ganz ordentlich sein. Bereits Far Cry 3 bietet einiges an Spielzeit.

Hutchinson wurde in einem Redbull-Interview auch nach der Möglichkeit eines Spin-offs im Stil von Far Cry 3: Blood Dragon gefragt.

Wie er entgegnete, würde das Team darüber sprechen. Klar ist allerdings, dass ihr euch keine Hoffnungen auf Blood Dragon 2 machen solltet. Denn Hutchinson zufolge würde man es sich zum Ziel setzen, die Spieler wieder zu überraschen. Und bei Blood Dragon 2 wäre das eben nicht der Fall, da dieses Achtziger-Jahre-Thema bereits vom Vorgänger aufgegriffen wurde.

Sollte man aber ein Spin-off angehen, dann werde es wahrscheinlich wieder ähnlich merkwürdig und ausfallen und aus heiterem Himmel kommen.

Klingt also schon beinahe danach, als würde es intern bereits Pläne geben. Mit Blood Dragon feierte Ubisoft nämlich sehr großen Erfolg, so dass ein weiteres Spin-off nicht überraschend kommen würde.

Far Cry 4 erscheint am 18. November für PC, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3. Mehr zum Spiel in unserer brandneuen Far Cry 4 Vorschau.

Far Cry 4 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.