Update: Inzwischen sprach Ubisoft über die Möglichkeit, auf PlayStation-Plattformen Far Cry 4 im Koop-Modus online gemeinsam mit jenen Freunden spielen zu können, die den Titel gar nicht besitzen.

Wie bereits zu erwarten, funktioniert das ähnlich wie Download Play auf dem Nintendo 3DS. Der Freund kann sich eine separate App herunterladen, über die man von anderen Spielern eingeladen werden kann. Mit dieser erhält man Zugriff auf alle Koop-Inhalte, wobei der Schwierigkeitsgrad im Koop laut Technical Director Cedric Decelle höher ausfallen soll. Damit experimentiert das Team derzeit allerdings noch.

Ursprüngliche Meldung: Exklusiv für PlayStation-Plattformen wird es für Far Cry 4 die sogenannten "Keys to Kyrat" geben.

Far Cry 4 - PSN-Koop für Freunde, die Far Cry 4 nicht besitzen *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFar Cry 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Far Cry 4 müsst ihr auf der PlayStation nicht zwingend besitzen, wenn ihr mit Freunden spielen wollt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bekanntlich wird der Shooter mit dem Koop-Modus "Guns of Hire" daherkommen, worüber Spieler jederzeit ein- und aussteigen können. Damit lässt sich also gemeinsam mit einem Freund die Wildnis von Kyrat erkunden - beide sammeln hier Erfahrung und Ingame-Geld.

Die kleine Besonderheit ist nun, dass Besitzer einer PS3 oder PS4 mit jenen Freunden spielen können, die Far Cry 4 gar nicht besitzen. Hier lassen sich etwa gemeinsam Außenposten erobern, Kyrat durchqueren und mit beliebigen oder bestimmten anderen Spielern Fortschritte erzielen.

Wie das genau funktionieren wird, wird Ubisoft sicherlich in Kürze enthüllen. Ubisoft zeigte in der Nacht die ersten fünf Minuten aus dem Spiel. Folgend aber seht ihr ein Video mit Gameplay-Material.

Far Cry 4 - E3 2014 Walkthrough21 weitere Videos

Far Cry 4 ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.