Nach Call of Duty: Black Ops 2 gab die USK auch Far Cry 3 grünes Licht für einen Release in Deutschland. Der Shooter wird hierzulande komplett ungeschnitten auf den Markt kommen.

Far Cry 3 - Kommt in Deutschland komplett ungeschnitten auf den Markt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 43/501/50
Den Flammenwerfer und dessen Auswirkungen bekommen Spieler auch in der deutschen Version zu spüren
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da es auf dem Inselparadies aber mitunter recht brutal zur Sache geht, wurde das Spiel mit der „ab 18“-Kennzeichnung versehen. „Wir freuen uns, den deutschen Spielern Far Cry 3 komplett ungeschnitten und vollständig lokalisiert präsentieren zu können“, so Managing Director Ralf Wirsing. „Somit können sich alle Fans auf ungetrübten Spielgenuss im Shooter-Highlight des Jahres freuen!“

Ubisoft hat in der Vergangenheit bereits die Solo-Kampagne, die Multiplayer-Schlachten sowie den Koop-Modus beleuchtet. Zum angekündigten Ingame-Editor hielt man sich bisher allerdings noch bedeckt, lediglich ein FAQ wurde diesbezüglich veröffentlicht. Bis zum Release am 29. November für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 bleibt aber auch noch etwas Zeit.

Gerade erst wurde wieder ein neuer Trailer veröffentlicht, der sich um die Bösewichte Vaas und Buck dreht. Außerdem können PC-Spieler klären, ob ihr Rechner den Systemanforderungen gewachsen ist.

Far Cry 3 - Die Grausamen: Vaas & Buck34 weitere Videos

Far Cry 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.