Ubisoft macht erste Angaben zur deutschen Synchronisation von Far Cry 3. Darin hören wir unter anderem die Stimmen von Leonardo DiCaprio und Matt Damon.

Far Cry 3 - Deutsche Synchro: Leonardo DiCaprio gegen Matt Damon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 45/501/50
Ob der deutsche Vaas mit der Originalvorlage mithalten kann?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn Gerrit Schmidt-Foß, der Leonardo DiCaprio üblicherweise seine Stimme leiht, vertont in der deutschen Fassung den Protagonist Jason Brody. Wie sich das anhört, könnt ihr dem Video unter dieser Nachricht entnehmen, das einen Blick hinter die Kulissen der Sprachaufnahmen zeigt. In diesem Fall handelt es sich um eine Szene aus dem E3-Trailer.

In die Rolle von Bösewicht Vaas schlüpft wiederum Simon Jäger, der Heath Ledger oder eben auch Matt Damon in Filmen synchronisiert. Wie ebenfalls dem Video zu entnehmen ist, geht der spanische Dialekt von Vaas dabei allerdings verloren.

Weiterhin erfahren wir aus einem Bericht von Bild.de, dass Spieler der deutschen Version von Far Cry 3 noch auf so manch andere bekannte Stimme treffen werden. Darunter die von Oliver Rohrbeck (besser bekannt als Ben Stiller), Udo Schenk (Ray Liotta) und Torsten Michaelis (Sean Bean).

Da wir außer dem verrückten Dr. Earhnardt bisher aber keinen anderen wichtigen Charakter aus Far Cry 3 zu sehen bekommen haben, lässt sich nicht sagen, welche Rollen sie übernehmen werden.

35 weitere Videos

Far Cry 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.