Zwar müssen sich Fans noch bis Oktober gedulden, bis Far Cry 2 in den Handel kommt, doch bei Ubisoft plant man bereits weiter. So packte Ubisofts Patrick Redding in einem Interview aus, dass erste Vorarbeiten an Far Cry 3 angelaufen sind und kündigt somit offiziell das dritte Spiel im Far Cry-Universum an.


Er meinte, dass das afrikanische Szenario erneut als Schauplatz dienen könnte, doch auch die Antarktis käme in Frage. Die Zeitersparnis soll einer der Gründe gewesen sein, weshalb sich das Entwickler-Team bei Far Cry 2 für Afrika entschieden hat.

"Wenn wir wollen, dass Far Cry 3 im Wald von Südamerika spielt, dann könnten wir es tun. Doch die Zeitersparnis war einer der Gründe, warum wir das Afrika-Setting wählten. Ein exotischer und gefährlicher Schauplatz, den die meisten Leute wahrscheinlich noch nie selbst erlebt haben oder ausführlich in Film, Fernsehen und anderen Spielen sahen, hat den Wert der Far Cry-Marke bewahrt. Deswegen wollten wir Afrika nehmen." , so Patrick Redding.

Aktuellstes Video zu Far Cry 3

Far Cry 3 - Open World Walkthrough34 weitere Videos

Far Cry 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.