Vor gut einem Monat berichteten wir darüber, dass die Entwickler über eine Integration von Raubtieren nachdenken, um die Spielwelt noch realistischer und herausfordender zur gestalten. Sobald Far Cry 2 am 23. Oktober erscheinen wird, bietet sich eine harmlose Flora und Fauna an, in der man locker mehrere Wochen Urlaub machen könnte.


Und da die Entwickler ernsthaft über Raubtiere diskutierten, entschieden sie sich, gefährliche Fleischfresser mit dem ersten Patch nachzuliefern. Möglich wären dabei Tiger, Löwen oder wildgewordene Elefanten. Wann der Patch erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Ebenso, ob man die Raubtiere abschalten kann oder nicht.

Far Cry 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.