ATI-Besitzer dürfen sich freuen, denn neben der hauseigenen Grafikdemo haben die Kanadier nun eine Techdemo in Zusammenarbeit mit Crytek veröffentlicht, welche die nächste Version der CryEngine zeigt. "Machinima Gaming" ist das selbst titulierte Schlagwort - frei übersetzt "Kinoqualität in Echtzeit".

Die neue Engine soll nach eigenen Angaben den "Nachfolger zu Far Cry" antreiben - ob damit in der Tat ein "Far Cry 2" oder der für EA in Entwicklung befindliche, neue Titel gemeint ist, darüber darf nur spekuliert werden. Was in der Demo zu sehen ist, schaut aber schon sehr vielversprechend aus: Ein Kurzfilm im 30er Jahre Stil, der die Geschichte des Spiels erzählt.

Als Download stehen ein Video sowie eine Echtzeit-Version bereit, die für Radeon X800 XT Karten optimiert ist.

Far Cry ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.