Wer während den heißen Temperaturen den Tag lieber vor dem PC mit Far Cry verbringt als sich im Schwimmbad zu sonnen, darf sich heute über das neueste Update zu Cryteks Shooter freuen. Folgende Probleme wurden behoben:

  • Ein Problem mit Shader Model 3.0 wurde beseitigt, das dazu führte, dass bei neuerer ATI-Hardware Grafikfehler auftraten.
    * Das Spiel erkennt jetzt beim Start nVidia-Hardware und vermeidet so eine Shader-Kompilierung zum falschen Zeitpunkt.
  • Die 32-bit-Version wurde mit einer anderen STL-Version kompiliert, um Geschwindigkeitsprobleme auf einigen Servern zu beseitigen.
  • Ein Problem mit der Videowiedergabe wurde beseitigt, um Kompatibilität mit dem DLL-Code des MOD-SDKs zu garantieren.
  • Ein Problem wurde beseitigt, das zum Absturz des Servers führte, wenn während des Spiels der Spieltyp geändert wurde.
  • Ein Problem wurde beseitigt, das zum Absturz führte, wenn mit RCON ein neues Level gestartet wurde.

Zum Download des knapp 20MB großen Patches gelangt ihr direkt über die Links zur News. Viel Spaß beim Zocken!

Far Cry ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.