Wenn man dem amerikanischen Magazin Hollywood Reporters glauben schenkt, hat sich der Produzent Uwe Boll die Filmrechte an Far Cry gesichert.

Boll dreht gerade einen Film zu der Adventure-Serie Alone in the Dark. Er besitzt außerdem die Rechte an Bloodryne, Dungeon Siege und Hunter.

Für den Film ist ein Budget von 25 Mio. Dollar geplant. In die Kinos kommt der Film aber wohl nicht vor 2005.

Far Cry ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.