Besondere Aufmerksamkeit hat der Shooter Far Cry bereits auf der diesjährigen E3 verursacht, denn die Grafikengine braucht sich hinter der von Half-Life 2 oder Doom 3 kaum zu verstecken. Ausserdem äußert erfreulich, dass das ambitionierte Projekt aus deutschen Landen kommt. Verantwortlich für das Spiel zeichnet das Studio Crytek.

Auf der offiziellen Website kann man nun nachlesen, dass man das Alpha Stadium des Spieles erreicht hat. Das bedeutet, dass die Engine soweit steht und es nun in die Testphase und das Missiondesign geht. Wir werden den weiteren Verlauf der Entwicklung natürlich im Auge behalten.

Far Cry ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.