Nachdem der DLC Fallout: New Vegas - Dead Money für Fallout: New Vegas bislang nur exklusiv für die Xbox 360 erhältlich war, kündigte Bethesda soeben den Release auch für die anderen Systeme an. Demnach erscheint Dead Money für PC und PlayStation 3 bereits am 22. Februar.

Fallout: New Vegas - Dead Money - DLC erscheint im Februar für PC und PS3, drei weitere Add-ons in den nächsten Monaten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/9
Screenshot aus Dead Money
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für die PC-Version wird der DLC direkt über Steam und Direct 2 Drive erhältlich sein. Preislich wird sich nichts ändern, die Xbox-Fassung kostet 800 MS Points, was umgerechnet knapp zehn Euro sind. Bethesda kündigte außerdem drei weitere Add-on-Pakete an, die diesmal gleichzeitig für alle drei Systeme erscheinen werden. Details zum Inhalt sind aber noch nicht bekannt.

Dead Money setzt die Levelgrenze von 30 auf maximal 35 hoch, wodurch man Zugriff auf neue Perks erhält. In Dead Money geht es darum, dass euer Spieler betrogen wurde und sich danach mit drei weiteren Gefangenen auf den Weg macht, um im Ödland einen sagenumwobenen Schatz des Sierra Madre Casinos zu finden.

Fallout: New Vegas - Dead Money ist für Xbox 360, seit dem 22. Februar 2011 für PC und PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.