Unendlich viele Granaten

Im Add-on Dead Money findet man im Sierre-Madre-Casino in einem Zimmer in den Vorstands-Suiten eine Handgranatenfalle vor einem Loch in der Wand. In der Nähe treibt sich ein gefährliches Hologramm herum, aber wenn man an der Handgranatenfalle ist, befindet es sich im Raum nebenan und lässt einen in Ruhe. Die Granatenfalle entschärfen und drei Handgranaten nehmen. Es kann passieren, dass sich diese Handgranetenfalle unendlich oft entschärfen lässt. Man bekommt so sehr schnell viele Granaten (Für 1000 Granaten braucht man etwa zehn Minuten).

Man muss direkt die Granaten anklicken, die von der Decke baumeln. Da der Raum sehr dunkel ist, sind die Granaten nicht sofort zu sehen. Vor dem Ausgang zum Ödland liegt ein Papierkorb, in dem man seine Beutestücke alle erst mal verstauen kann. Wenn man das Siere-Madre-Add-on durchgespielt hat, sollte man sich also noch mal auf Beutezug begeben und dabei so viele Handgranaten fürs Ödland einpacken, da man später nicht mehr zurück kann. Gegner gibt es dann auch nur noch ein paar Stück, die man schnell erledigt hat.

Schnell viel Geld und Granaten

Noch ein Tipp, um schnell viel Geld und Erfahrung zu bekommen. Im Thorn muss man sich für einen Kampf mit den Todeskrallen anmelden (so viele wie möglich) und dann mit einer Sniper-Rifle rechts an das Gittertor gehen, damit die Tore nicht aufgehen. Die Todeskrallen in Ruhe abschießen und jedes Mal bis zu 150 XP und 500 Kronenkorken kassieren Man kann wieder durch die Tür, durch die man reingekommen ist.

Sprengwaffen sollte man nicht benutzen, da die Gäste etwas abbekommen und man dann Ärger mit dem Thorn-Personal bekommt. Solange man aber die Rothaarige nicht erwischt, muss man nur ein paar Aufpasser heimlich erledigen und kann dann weiterspielen.

Unverwundbar durch Med-X

Ich habe in einem Selbstversuch den Kurier mal alle Alkoholika und Drogen schlucken lassen aus dem Inventar. Zuerst wechselt bei jeder neuen Sucht die Umgebungsfarbe. Wenn man sich eine richtige Masse eingefahren hat, ist alles in einem grellblauen Licht gehalten, und das bleibt für eine ziemlich lange Zeit so.

Unter diesen Drogen hatte ich 126 Med-X zu mir genommen, und das Ergebnis ist, dass man für ca. eine Woche Spielzeit absolut unverwundbar ist. Ich habe aber erst mal meine Abhängigkeit heilen lassen und mich danach in wilde Schießereien gestürzt und mich diversen Kugelhageln ausgesetzt. Man bekommt nicht mal einen Kratzer ab. Die Wirkung verfliegt nach einigen Tagen.

Regelmäßig Coupons für neue Ausrüstung

Wenn man im Sierra-Madre-Casino bis zum Ende Black Jack oder Roulette spielt, erhält man alle drei Tage im verlassenen Bruderschaftsbunker Coupons, mit denen man sich in einem Verkaufsautomat täglich mit Waffen, Medikamenten und sonstigem Kram eindecken kann. Empfehlenswert ist ein hoher Vorrat an Waffenreparatursets. Will man die neuen und stark verstrahlten Gebiete erforschen, sollte man sich einen riesigen Vorrat an Rad-X und Radaways ansammeln.

Weitere Lösungswege sowie Tipps und Tricks findet ihr in unserer Fallout-New-Vegas-Komplettlösung.