Fallout 4 wird bekanntlich Romanzen mit Begleitern bieten, nachdem diese Möglichkeit in den letzten Spielen nicht beachtet wurde. Ursprünglich sollten Romanzen jedoch im 2010 veröffentlichten Fallout: New Vegas Einzug halten.

In einem Gespräch mit PCGamer kam Lead Designer Josh Sawyer darauf zu sprechen und verriet, dass man einen Story-Entwurf hatte, in dem Cass (Rose of Sharon Cassidy) und der Spieler gemeinsam alkoholische Getränke zu sich nehmen und später verheiratet aufwachen sollten, nachdem sie von einem Elvis-Verschnitt getraut wurden.

"Das schien sehr Vegas-mäßig, aber wir dachten uns auch, dass es eine komplizierte Reihe an Events sein würde. Also entschieden wir uns dagegen", so Sawyer.

Wie er noch anmerkte, wäre diese Romanze nicht ernst bzw. tiefgreifend gewesen, sondern vielmehr im Stil der Romanzen in Fallout 2 mit Humor.

Bilderstrecke starten
(143 Bilder)

Fallout: New Vegas ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.