Bei der Collectors Edition von Fallout: New Vegas wird der berühmte „Platium Chip“ mitgeliefert, der den Titelhelden in die Misere gebracht hat. Denn eigentlich sollte der Kurier eben diesen Chip ausliefern, wurde deswegen überfallen und erschossen, bevor er dann in einem kleinen Wüstennest wieder zur Besinnung kam.

Fallout: New Vegas - Rätselhafter Code in der Collectors Edition

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 48/501/50
Die Vorderseite des Chips.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Story ist bekannt. Was aber beim näheren Betrachten des Chips, der in der Collectors Edition auffällt: Er enthält einen Code!

Der Morsecode ist auf beiden Seiten rund um den Chip angebracht und befindet sich auf der Innenseite des angedeuteten Rouletterades.

Übersetzt man den Code, so entsteht auf der 200‘er-Seite, von rechts nach links gelesen, folgende Zahlenreihe: 1-8-2-2-1-1. Die Kugel des angedeuteten Rouletterades befindet sich auf der 7.

Auf der Lucky-38‘er-Seite verhält es sich ähnlich. Von rechts nach links gelesen, ergibt sich die Zahlenreihe: 7-7-0-2-3-2 mit der Kugel des Rouletterades auf der 10.

Fallout: New Vegas - Rätselhafter Code in der Collectors Edition

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 48/501/50
Und die Rückseite.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Frage ist nun: Was soll uns dieser Code sagen? Kommt es wohlmöglich auf die Position des Codes in Relation zu den Zahlen des Rouletterades an? Haben die 7 und die 10 auf den Seiten eine besondere Bedeutung? Ist die eine Seite wohlmöglich das Releasedatum des neuen Elder Scrolls (22.08.11). Oder ist es der Zugangscode zu einer Tür im Lucky 38 Kasino? Abschusscodes für Atomraketen?

Wir wissen es nicht. Der Rätselspaß gehört also euch! Viel Spaß bei der Entschlüsselung des Codes. Wir sind gespannt, was ihr daraus macht.

Fallout: New Vegas ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.