Offenbar hat Obsidian Entertainment Interesse an einer Fortsetzung zu Fallout: New Vegas. Das ließ der Writer und Designer Eric Fenstermaker auf seinem Twitter-Kanal durchdringen. Die Entwicklerschmiede war bislang nur für diesen einen Teil der Fallout-Reihe verantwortlich.

Fallout: New Vegas - Obsidian Entertainment ist an einer Fortsetzung interessiert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 46/501/50
Obsidian Entertainment hat Interesse an Fallout: New Vegas 2.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während die meisten Spieler wohl noch ihre Runden in Fallout 4 drehen, Synths und Raider in kleine Stücke schießen und alle Winkel von Boston erkunden, denken manche Leute schon an einen möglichen weiteren Ableger. Eric Fenstermaker, Designer und Writer bei Obsidian Entertainment würde gern an einem Nachfolger des beliebten Fallout: New Vegas. Auf Twitter schreibt er auf die Frage eines Fans: "Ich bin immer bereit an einem Fallout zu arbeiten. Ich glaube, die meisten von uns sind das. Es macht Spaß damit zu arbeiten."

Kommt ein Fallout: New Vegas 2?

Nach Fallout: New Vegas war Obsidian Entertainment vor allem mit Dungeon Siege 3 und der Rollenspielparodie South Park: The Stick of Truth beschäftigt. Vor einigen Jahren hatte bereits Fergus Urquhart, CEO von Obsidian, gesagt, dass er Interesse an der Entwicklung von New Vegas 2 hat.

Packshot zu Fallout: New VegasFallout: New VegasErschienen für PC, PS3 und Xbox 360 kaufen: ab 10,00€

Und das, obwohl es damals ein Drama um den Metacritic-Score des Spiels gab. Als dieser nicht eine bestimmte Marke erreichte, wurde den Entwicklern eine Bonuszahlung für ihre Arbeit vorenthalten. So oder so wird es wohl noch eine Weile dauern, bis sich mehr dazu verdichtet. Schließlich ist Fallout 4 erst einmal Platzhirsch.

Bilderstrecke starten
(157 Bilder)

Fallout: New Vegas ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.