Für Fallout: New Vegas befindet sich aktuell eine Multiplayer-Mod in Arbeit. Die nähert sich laut den Entwicklern einem Status, an dem sie bereit für einen Public Test ist: unter nv-mp.com können sich Interessierte bereits anmelden.

Fallout: New Vegas - Multiplayer-Mod in Arbeit, Anmeldungen für Public Test möglich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 46/501/50
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Mod unterstützt nur das Hauptspiel und nicht die DLCs. Zudem wird es keine Option für private Matches geben, zumindest nicht am Anfang. Den Entwicklern zufolge werden die jeweiligen Quests serverseitig laufen und das ganze Geschehen mit den Clients der Spieler synchronisieren.

Das bedeutet also, dass wenn ein Spieler einen Questgeber tötet und ein anderer Spieler später zu dem Ort kommt, um die Quest anzunehmen, dann wird man diese Quest nicht annehmen müssen. Oder plündert jemand eine Kiste, dann bleibt diese für andere Spieler leer.

Sicherlich nicht gerade die eleganteste Lösung, doch beachtet, dass es sich dabei um ein Fanprojekt handelt und die Entwicklung noch im vollen Gange ist. Übrigens wird das VATS komplett deaktiviert, was aufgrund dessen Funktionsweise natürlich Sinn ergibt. Und wer sein Inventar aufruft, dessen Charakter wird in dieser Zeit eingefroren und ist gegenüber Angriffen resistent.

Fallout: New Vegas - Videos zur Multiplayer-Mod

Einen kleinen Einblick in die Mod geben euch die folgenden beiden Videos.

7 weitere Videos7 weitere Videos

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Fallout: New Vegas ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.