Der Titel Fallout Extreme sagt nicht einmal ehemaligen Mitarbeitern vom Studio Black Isle etwas. Kein Wunder, sind darüber doch nur wenige Informationen bekannt. Auf Fallout Wikia wurde das Spiel Fallout Extreme angelegt, das nach und nach mehr oder weniger enthüllt wird.

Fallout Extreme - Eingestampftes Xbox-Fallout enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Eine der wenigen Konzept-Zeichnungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bei dem Spiel handelt es sich um einen sogenannten Squad-First- und Third-Person-Shooter, der im Fallout-Universum angesiedelt war. Und die Betonung liegt hier auf dem kleinen Wörtchen "war", denn das Projekt wurde 2000 eingestellt. Es befand sich auch nur wenige Monate in der Konzeptphase, musste dann aber für Fallout: Brotherhood of Steel weichen. Geplant wurde es exklusiv für die Xbox.

Unklar ist, in welchem Zeitraum Fallout Extreme hätte spielen sollen. In einem Dokument ist die Rede davon, dass ein Jahrhundert seit dem großen Krieg verging. Der Spieler hätte ein Squad übernehmen sollen, das mit The Cause betitelt wird. Nachdem man die Stählerne Bruderschaft in die Knie gezwungen hat, geht es laut der Beschreibung nach Russland, in die Mongolei und schließlich nach China. Wer sich weitere Informationen zur Story und auch dem Gameplay holen möchte, sollte unter dem Quellenlink vorbeischauen.

Fallout Extreme erscheint demnächst für XBox. Jetzt bei Amazon vorbestellen.