Ein deutscher Entwickler namens Sylver Style hat Interesse am unfertigen Fallout 3 gezeigt. Der Silver-Style-Chef Carsten Strehse teilte das im Forum seiner Firma mit. Außerdem versucht er die ehemaligen Black Isle Studios Mitarbeiter in sein Team aufzunehmen.

Finanzielle Probleme würden durch die Weiterführung nicht aufkommen, aber Herr Strehse befürchtet, dass die Fans keinen anderen Entwickler akzeptieren würden.

Gestern hieß es nämlich, dass die Black Isle Studios für immer geschlossen werden. ( Gamona berichtete )

Fallout: Brotherhood of Steel ist für PS2 und seit dem 23. Februar 2004 für XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.