Fallout 76 geht in eine deutlich andere Richtung als Fallout 3 oder 4. Statt allein durch die postapokalyptische Welt zu rennen, seid ihr mit Freunden unterwegs. NPCs wird es nur in Roboterform geben und ihr errichtet euch eure eigene Basis. Ein Konzept, über das sich ein Modder jetzt lustig macht.

Wird sich Fallout 76 so spielen? Hoffentlich nicht!

8 weitere Videos

Der Programmierer mit dem Namen "SKK50" hat sich Fallout 4 geschnappt und eine Mod gebastelt, die seiner Meinung nach schon jetzt das Gameplay von Fallout 76 ermöglicht. Im Video seht ihr, wie alle NPCs plötzlich aus der Spielwelt verschwinden und diese dadurch komplett ausgestorben wirkt. Dazu gesellen sich dann noch wahllose Nuklearschläge, die immer wieder auf eure Position gerufen werden. Zu guter Letzt gibt es dann noch Griefer, die euch ans Leder wollen und ständig auf euch einstürmen, losballern und mit Troll-Nachrichten bewerfen.

Bilderstrecke starten
(29 Bilder)

Der Download steht bereit

Auf der Seite Nexusmods findet ihr die entsprechende Modifikation samt Anleitung zur Installation. Hoffen wir, dass Fallout 76 am Ende doch deutlich besser wird als dieser Scherz. Der nächste Teil der Fallout-Reihe erscheint am 14. November 2018 für PC, Xbox One und PS4. Im Vorfeld soll es noch eine Beta-Phase für Vorbesteller geben.

Fallout 76 erscheint am 14. November 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.