Wer Fallout-Fan ist, kann sich den Oktober schon jetzt komplett im Pipboy anstreichen. Denn dieser bringt die Beta zu Fallout 76 mit sich. Eine Beta, die einzig für Vorbesteller zugänglich sein wird. Yay?

Atomare Power in Fallout 76:

Fallout 76 - The Power of the Atom Intro to Nukes Gameplay-Video7 weitere Videos

Die Ankündigung der Beta von Fallout 76 hat Bethesda im eigenen Forum vorgenommen. Demnach wird die Testphase im Oktober zunächst auf der Xbox One starten. Danach werden nach und nach andere Plattformen an den Start gebracht. Vorbesteller, die Fallout 76 schon jetzt kaufen, bekommen auf alle Fälle Zugang zur Beta. Alle anderen sehen in die Röhre, wenn sie mitspielen wollen. Sie müssen auf den finalen Release einen Monat später warten. In den Foren melden sich bereits zahlreiche Fans, die darüber nicht gerade erfreut sind.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Inhalte noch unbekannt

Da bis Oktober noch ein bisschen Zeit ist, bleiben uns die Entwickler noch einige Antworten schuldig. So sind der genaue Termin und die Inhalte der Beta von Fallout 76 noch nicht bekannt. Bis zum Start werden sich vermutlich intern noch einige Dinge am Client ändern. Eine Ankündigung würde jetzt nichts bringen, falls sich noch Gameplay-Details und Inhalte ändern.

Nur Vorbesteller dürfen in die Beta von Fallout 76 einsteigen.

Jedoch sind die Fans sauer, dass die Beta so kurz vor dem Launch nicht öffentlich ist. Schließlich sollte wenige Wochen vor dem Release der Großteil des Spiels fertig sein. Ob Bethesda noch einmal ein paar Tage im Anschluss eine offene Beta starten wird? Fallout 76 wird am 14. November 2018 dann für PC, Xbox One und PS4 an den Start gehen.

Fallout 76 erscheint am 14. November 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.