Im Vorfeld zum Release von Fallout 76 wird es eine Beta geben. Bethesda will damit die letzten Probleme, die sich in einer solch riesigen Online-Welt ergeben könnten, austreiben. Doch an der Testphase kann nicht einfach jeder teilnehmen, wie es zunächst den Anschein hatte.

Der ausführliche Trailer zu Fallout 76 gibt Einblick auf das eigentliche Gameplay:

8 weitere Videos

Denn wie nun bekannt geworden ist, dürfen nur diejenigen an der Beta von Fallout 76 teilnehmen, die das Rollenspiel auch vorbestellen. Erst dann erhaltet ihr einen Code, den ihr auf der Website von Bethesda einlösen könnt. Zudem erscheint die Beta zwar auf allen Plattformen (PC, Xbox One und PS4), jedoch können Xbox-One-Spieler zuerst loslegen. Davon war auszugehen, nachdem Fallout 76 bereits einen ersten Auftritt auf der Microsoft-Bühne während der E3 hatte. Wie lang der Vorsprung der Xbox-User sein wird, wurde noch nicht verraten.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Warten auf die Beta

Auch wurde noch nicht mitgeteilt, wann die Beta zu Fallout 76 beginnt und welche Inhalte sie bieten wird. Wir spekulieren, dass hier nicht die gesamte Welt offenstehen wird. Schließlich soll diese vier Mal so groß wie Fallout 4 werden. Vermutlich werden vor allem Gameplay und soziale Interaktionen sowie Server-Belastungen innerhalb der Beta untersucht.

Fallout 76 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.