Offenbar steckt Fallout 5 bei Bethesda momentan in der Vorproduktion bzw. bereitet sich das Unternehmen darauf vor. Das zumindest bestätigte Synchronsprecher Ryan Alosio via Instagram, der in Fallout 4 die Figur Deacon spricht.

Fallout 5 - Synchronsprecher bestätigt Vorproduktion

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 1/141/1
Nach dem Erfolg von Fallout 4 ist ein Fallout 5 sicherlich so gut wie sicher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In dem Post schrieb er unter anderem: "Intern findet Bewegung statt, um in die Vorproduktion von FO5 zu schalten… (pssst). Ich kann offenkundig keine Details im Moment nennen, aber es wird eine sehr interessante Reise werden."

Der Instagram-Post wurde inzwischen wieder entfernt, dieser allerdings wurde mit Screenshots festgehalten. Natürlich lassen sich solche Screenshots problemlos fälschen, doch mehrere Nutzer und Medien berichten davon unabhängig mit entsprechenden Bildern.

Fallout 5 wirklich in der Vorproduktion?

Sollte also etwas dran sein, so scheint Alosio in gewisser Weise involviert zu sein. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass dessen Figur Deacon zurückkehren würde, sind Synchronsprecher doch in der Regel nicht auf einen einzigen Charakter fixiert.

Andererseits bleibt fraglich, woher Alosio die Informationen schon jetzt erhalten haben möchte. Denn selbst wenn Fallout 5 bereits voll und ganz in der Vorproduktion stecken würde, so sind Synchronsprecher noch gar nicht gefragt.

In der Vorproduktion werden erst einmal Ideen gesammelt, Konzepte entworfen, Forschung betrieben, ein Plan aufgestellt und so weiter. Bis die Vertonung stattfindet, können ein paar Jahre vergehen.

Fallout 4 - Die Geschichte der Fallout-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Fallout 5 erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.