Irgendwann muss ja auch mal Schluss sein: Selbst so ein großartiges und vielfältiges Game wie Fallout 4 kommt irgendwann einmal zum Ende. Mit Fallout 4: Nuka World kommt der sechste DLC des Open-World-Spiels heraus, der auch gleichzeitig die letzte Erweiterung sein soll. Nun lernt ihr eine ganz andere Seite kennen, in die ihr bisher noch nicht sehr tief eintauchen konntet. Wir verraten euch, wie ihr den DLC Fallout 4: Nuka-World starten könnt und was euch hier erwartet.

Fallout 4: Nuka World - Official Trailer2 weitere Videos

Seit dem 30. August 2016 ist Fallout 4: Nuka-World im Handel erhältlich und somit spielbar. Es wird noch einmal spannend, denn ihr werdet den heruntergekommenen Vergnügungspark Nuka-World bereisen, wo sich die drei Raider-Gangs aufhalten. Ihr startet in Nuka-Town und könnt dann nach und nach die anderen Bereiche erkunden, in denen ihr Achterbahnen und Geisterhäuser findet. Zu den verschiedenen Stationen in Nuka-World gehören:

  • Die Nuka-Galaxy
  • Die Westernstadt „Dryrock Gulch“
  • Den Zoo „Safari Adventure“
  • Die Abfüllstation „World of Refreshment“
  • Das Kinderland „Kiddie Kingdom“

Ihr werdet die Raider genauer kennenlernen und so auch ihre Einstellungen und einige interessante Hintergrundgeschichten in Erfahrung bringen. Diese müsst ihr nutzen, um Anführer der Raider zu werden. Könnt ihr sie zum Guten bewegen?

Fallout 4: Nuka World - DLC installieren und starten: Nuka-World erkunden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 15/181/18
Taucht ein in die Nuka-World und kostet vom süßen Saft, den ihr in Fallot 4 bald selbst herstellen dürft. Doch zuerst müsst ihr natürlich den DLC starten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fallout 4: Nuka-World – DLC installieren: Schritt für Schritt

Bei Steam kostet der DLC „Nuka-World“ derzeit 19,99 Euro (Stand August 2016). Habt ihr den Season Pass, dann müsst ihr jedoch nicht noch einmal zusätzlich bezahlen, um den DLC zu erhalten. Zudem installiert sich dann der DLC von selbst. Also zumindest in der Regel, denn manchmal klappt die automatische Installation nicht und ihr könnt den DLC nicht starten. In diesem Fall müsst ihr eben selbst ran und den Nuka-World manuell installieren. Geht am PC wie folgt vor:

  1. Startet Fallout 4 und geht ins Hauptmenü.
  2. Klickt hier auf Add-ons.
  3. Dort werden euch alle zusätzlichen Inhalte angezeigt, die ihr bereits installiert habt.
  4. Findet ihr Nuka-World an dieser Stelle nicht als installiert vor, dann müsst ihr es noch downloaden.
  5. Sucht ihr bei Steam nach Fallout 4, dann gelangt ihr auch zum DLC „Nuka-World“, wo ihr diesen manuell auf der Shopseite auswählen müsst, damit er sich installiert.
  6. Wer keinen Season Pass hat, muss den DLC ohnehin hier separat kaufen, danach startet die Installation automatisch.
  7. Jetzt solltet ihr Fallout 4: Nuka World im Hauptmenü unter Add-ons finden und den DLC starten können (bei Problemen empfiehlt Bethesda einen Systemneustart).

Auf der PS4 sieht es folgendermaßen aus:

  1. Begebt euch in den PSN Store und sucht nach Fallout 4: Nuka-World.
  2. Kauft hier den DLC bzw. ladet ihn manuell herunter und installiert das gute Stück.

PC-Spieler müssen beim Download übrigens mit circa 2,5 GB rechnen und Konsolen-Gamer mit ein wenig mehr, nämlich 5,3 GB. Zudem sollte euch bewusst sein, dass ihr den Patch 1.7 benötigt, um den DLC Nuka-World installieren zu können. Die neuste Version von Fallout 4 ist also Voraussetzung zum Starten des DLCs. Ihr findet über die Einstellungen im Hauptmenü heraus, ob ihr schon auf dem neusten Stand seid.

Fallout 4: Nuka World - DLC installieren und starten: Nuka-World erkunden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 15/181/18
Um den DLC "Nuka-World" starten zu können, müsst ihr zum Transitzentrum gelangen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hereinspaziert! - Quest und DLC „Fallout 4: Nuka World“ starten

Ist Fallout 4: Nuka World endlich installiert, geht es nur noch darum, den DLC zu starten. Um mithilfe der Start-Quest den DLC starten zu können, muss euer Charakter theoretisch mindestens Level 30 erreicht haben. Doch es gibt auch die Möglichkeit, den DLC manuell zu starten, wenn ihr noch nicht Level 30 erreicht habt. Besucht in diesem Fall das Nuka-World-Transitzentrum, das sich im Westen in der ursprünglichen Spielwelt befindet. Nehmt den nach Norden ausgerichteten Highway der beiden vorhandenen Straßen. Das Transitzentrum befindet sich dann in der Nähe der Lonely Chapel und vom Federal Ration Stockpile – Von hieraus gesehen liegt die Nuka-World eher westlich.

Habt ihr aber Level 30 erreicht, dann bekommt ihr bei Spielstart schon die Quest „Alle an Bord“. Sie ruft euch dazu auf, das Nuka-Cola-Familienradio anzuschalten. Jetzt müsst auch ihr euch zum Nuka-World-Transitzentrum begeben: So kann der DLC richtig starten.

Fallout 4: Nuka World - DLC installieren und starten: Nuka-World erkunden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 15/181/18
Das Nuka-World-Transitzentrum befindet sich im Westen der Spielwelt. Hier startet ihr den letzten DLC von Fallout 4.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken