Passend zum anstehenden Release des Nuka-World-DLCs veröffentlichte Entwickler Bethesda vorab eine Karte des Freizeitparks auf der offiziellen Webseite des Unternehmens. Auf dem Plan sind alle Gebiete des Parks verzeichnet und die Attraktionen einzeln aufgeführt.

Unter anderem verfügt Nuka World über die Abschnitte „Galactic Zone“, „Safari Adventure“ und „Nuka-Town USA“. Dem Beitrag zufolge befindet sich der Park in einem „neuen Landstrich des Commonwealth“ und gefährliche Kreaturen und Raider hätten sich dort niedergelassen. Die Nuka-World-Erweiterung enthält zudem neue Quests, Raider-Fraktionen, Waffen und Kreaturen.

Fallout 4: Nuka World ist der letzte DLC für 2016

Fallout 4: Nuka World - Bethesda veröffentlicht Karte für Freizeitpark

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFallout 4: Nuka World
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 14/151/15
Die Karte zeigt alle Attraktionen von Nuka World.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der kürzlich erschienene Trailer zeigt die Park-Maskottchen Cappi und Bottle auf dem Bildschirm eines Roboters und gewährt einen Einblick in den zerstörten und verfallenen Vergnügungspark. Mutanten in den Fahrgeschäften, angreifende Riesenameisen und bewaffnete Raider scheinen noch das kleinste Problem in Nuka World zu sein.

Für Fallout-4-Spieler mit Season Pass steht der DLC kostenlos zur Verfügung, ansonsten kostet er um die 20 Euro. Bethesda zufolge ist Fallout 4: Nuka World der letzte Zusatzinhalt zu Fallout 4 für diese Jahr. Die Erweiterung zum Action-RPG erscheint am 30. August 2016 für PC, PS4 und Xbox One. Weitere Infos zu Nuka World findet ihr im Bethesda-Beitrag über die Karte und in unserem Nuka-World-Artikel zum Release-Termin.

Fallout 4 - Die Geschichte der Fallout-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)
3 weitere Videos

Fallout 4: Nuka World erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.