Ein Modder von Fallout: New Vegas behauptet, dass Bethesda eine Mission aus seiner Mod abgekupfert und in den Far Harbor-DLC für Fallout 4 verbaut haben. Indes behaupten die Entwickler, dass es sich dabei nur um zufällige Ähnlichkeiten handelt. Doch wer hat am Ende Recht?

Fallout 4: Far Harbor - Hat Bethesda eine Quest bei einem Modder geklaut?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 12/171/17
Haben sich die Entwickler für Far Harbor bei einer Mod inspirieren lassen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Guillaume Veer ist Mod-Schöpfer für Fallout: New Vegas. Einige Wochen vor dem Launch von Fallout 4 brachte er Autumn Leaves, eine Mod, in der es um Roboter geht, auf den Markt. Angeblich hat sich Bethesda diese für den Far Harbor-DLC zur Vorlage genommen. Auch hier findet sich eine Mod, in der es um eine Gruppe exzentrischer Roboter geht, die auf einen alten Vault aufpassen, in dem sich ein Mord zugetragen hat. Darauf wurde Veer von der Community hingewiesen.

Alles nur Zufall?

Wow, Leute. Ich wusste, dass Bethesda ein Auge auf die Mods wirft.“ sagte Veer. „Dabei haben sie schon immer die besten Ideen für ihre zukünftigen Spiele umgesetzt. Wie etwa bei der Wasteland Defense für Fallout 4. Aber das!.“ Seiner Meinung nach gibt es zu viele Ähnlichkeiten bei den Schlüsselelementen der Quest, als das es sich um reinen Zufall handeln könne.

Bethesda hat sich ebenfalls schon zu Wort gemeldet. „Wir lieben unsere Mod-Community und würden sie niemals so hintergehen. Wir haben es geprüft und jede Ähnlichkeit zwischen den beiden Inhalten ist vollkommen zufällig.“

Fallout 4 - Die Geschichte der Fallout-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Aktuellstes Video zu Fallout 4: Far Harbor

Fallout 4: Far Harbor - Trailer5 weitere Videos

Fallout 4: Far Harbor ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.