Fragt ihr euch, wie ihr bei Fallout 4: Far Harbor Wachhunde bekommen könnt? Es gibt da Mishka, Duke und Gracie und sie sind alle drei unglaublich niedlich – natürlich nicht! Diese Wachhunde sollen in euren Siedlungen patrouillieren und keine felligen Wollknäuel sein. In unserem Guide zeigen wir euch, wie ihr alle drei Wachhunden finden und freischalten könnt.

Fallout 4: Far Harbor - Trailer5 weitere Videos

Habt ihr die Wachhunde bei Fallout 4: Far Harbor bekommen, so sind eure gemeinsamen Reisen mit Dogmeat nicht vorbei, denn als Begleiter fungieren Mishka, Duke und Gracie nicht. Wie ihr wisst, kommt es bei den Siedlungen nicht lediglich darauf an, dass ihr sie baut – sie sollen auch sicher sein. Dafür bieten sich ebendiese drei Wachhunde an. Wir führen euch im Verlauf des Artikels zu den Fundorten der neuen Hunde bei Far Harbor.

Fallout 4: Far Harbor – Mishka, Duke und Gracie finden

Supermutanten sind nicht immer böse Kreaturen. Das haben uns unsere Erfahrungen bei Fallout 4 gelehrt. Auch Fallout 4: Far Harbor zeigt sich von seiner besten Seite und gibt uns die Möglichkeit, sich mit einem dieser Mutanten anzufreunden. Das ist auch gut so, denn er ist ein großartiger Trainer für Wachhunde und bildet regelmäßig neue Hunde aus. Sollte also mal einer dieser Helfer in lebensbedrohliche Situationen geraten und euch dadurch „abhandenkommen“, müsst ihr euch keine Sorgen machen, denn es gibt Nachschub. Die folgende Liste zeigt, wie ihr alle neuen Hunde bei Far Harbor bekommen werdet:

Fallout 4: Far Harbor - Wachhunde bekommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 17/191/19
An dieser Absturstelle findet ihr den Trainer für Wachhunde auf Far Harbor.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Geht zur Absturzstelle Horizon Flug 1207. Das obere Bild zeigt euch auf der Karte, wo sich diese befindet. Hier werdet ihr hohen Strahlenschutz benötigen. Lest unseren Guide, in dem wir euch zeigen, welche Vorbereitungen ihr treffen müsst, um Far Harbor zu bestehen.
  • Geht ins Innere des Wracks und packt eure Waffe weg, denn sonst reagiert der Supermutant Erickson nicht sehr freundlich.
  • Ihr betretet einen Raum, in dem die neuen Hunde Mishka, Duke und Gracie bereits auf euch warten. In diesem Raum werdet ihr auch Erickson antreffen. Ihr erkennt ihn an der Wolfsmütze und daran, dass er euch nicht umbringen möchte.
  • Sprecht Erickson darauf an, dass er neue Wachhunde trainiert und anschließend eröffnet sich euch die Dialogoption Wachhund kaufen. Jeder Hund kostet 250 Kronkorken. Jetzt liegt es an euch, für welchen der drei Wachhunde ihr euch entscheidet.

Fallout 4: Far Harbor - Wachhunde bekommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Fallout 4: Far Harbor - Das ist Gracie! Welchen Wachhund habt ihr gekauft? Hinterlasst uns eure Antworten in den Kommentaren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken