Zum Release von Far Harbor, dem ersten großen Story-DLC für Fallout 4, gab es zahlreiche Probleme mit der PS4-Version. Fast alle Spieler berichteten, dass das Addon unter starken Performance-Problemen leidet. Nun, nachdem Far Harbor sogar eine Zeit lang aus dem Store genommen wurde, ist der DLC wieder verfügbar.

Fallout 4: Far Harbor - DLC nach Problemen wieder für PS4 verfügbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 12/171/17
Far Habor sollte nun auch auf der PS4 vernünftig laufen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit ihr das Addon jetzt auch voll genießen könnt, reicht aber kein einfacher Patch aus. Far Harbor für Fallout 4 muss komplett neu heruntergeladen werden. Offenbar waren die Probleme mit der PS4-Version so groß, dass der komplette DLC überarbeitet werden musste. Wir erklären euch, wie ihr die reparierte Version von Far Harbor auf eure PS4 bekommt.

So installiert ihr Far Harbor auf der PS4 erneut:

  1. Stellt sicher, dass Fallout 4 beendet wurde. Wählt es im Menü der PS4 aus, drückt auf Optionen und bestätigt dann das Beenden der Applikation, falls nicht schon geschehen.
  2. Wählt im selben Menü zusätzliche Inhalte aus
  3. Wählt dann Meine Inhalte und klickt neben Far Harbor auf den Download-Pfeil und wartet, bis es heruntergeladen und installiert wurde.

Sollten diese Punkte an irgendeiner Stelle scheitern oder das Problem mit der Performance nach dem erneuten Download immer noch bestehen, empfehlen die Entwickler Fallout 4 erst einmal komplett zu entfernen. Anschließend müsst ihr das Hauptspiel und sämtliche DLCs erneut herunterladen und installieren, um das Problem endgültig zu beheben.

Fallout 4 - Die Geschichte der Fallout-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Aktuellstes Video zu Fallout 4: Far Harbor

Fallout 4: Far Harbor - Trailer5 weitere Videos

Fallout 4: Far Harbor ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.