Auf der Xbox One tauchten zu Fallout 4 einige Mods auf, die nicht von den Erstellern zur Verfügung gestellt wurden, sondern von Leuten, die diese einfach hochgeladen haben, ohne um Erlaubnis zu bitten.

Fallout 4 - Xbox One: Bethesda löscht stibitzte Mods

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuFallout 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 124/1251/125
Unerlaubt veröffentlichte Mods will Bethesda löschen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In den Foren von Bethesda häuften sich in den letzten Tagen die kritischen Stimmen von betroffenen Moddern. Unter anderem wurde DogtoothCGs "NCR Ranger Veteran Armor" über die Xbox One angeboten – eine der populärsten Mods der Konsolen-Fassung. Immerhin hat Bethesda bereits reagiert und das Ganze offline genommen. Die nächste Version dieser Mod soll dann auch ganz offiziell PC und Konsole unterstützen, wie der Modder mitteilte.

Bethesda löschte geklaute Mods

Er betonte zudem, dass es viel Zeit koste, wenn man das Internet nach unerlaubten Uploads durchsuche. Es ist nicht die einzige Mod, die unerlaubt hochgeladen wurde. Während sich Modder in den Foren beschweren und auch Zuspruch von Nutzern erhalten, sehen es wiederum andere Spieler nicht so eng. Schließlich würden Mods ja nichts kosten, lautet hier der häufige Tenor.

Wessen Mod unerlaubt hochgeladen wurde, kann über copyrightabuse@zenimax.com eine Löschung veranlassen. Ob die Uploader "geklauter Mods" irgendetwas zu befürchten haben, etwa eine Account-Sperre, bleibt unklar.

Fallout 4 - Die Geschichte der Fallout-Reihe

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (29 Bilder)

Aktuellstes Video zu Fallout 4

Fallout 4 - Launch Trailer (deutsch)16 weitere Videos

Fallout 4 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.